Krypto News

Cake DeFi mit Sitz in Singapur bringt Kapital in Höhe von 100 Millionen Dollar für Venture Arm auf

  • Cake DeFi ist eine Fintech-Plattform, die über 1 Milliarde US-Dollar an Kundenvermögen durch Liquiditätsabbau, Staking und Kreditvergabe verwaltet
  • Der Venture-Arm wird von den Mitbegründern des Unternehmens, Julian Hosp, CEO, und U-Zyn Chua, Chief Technology Officer, geleitet

Der neue Sektor Cake DeFi Ventures (CDV) wird seine Investitionen auf Web3, das Metaverse, den NFT-Bereich, Spiele, Esports und Fintech-Bereiche konzentrieren, die seinem Kerngeschäft zugute kommen werden, hieß es.

„Um zu wachsen und innovativ zu sein, müssen wir externe Technologien und Startups nutzen und mit ihnen zusammenarbeiten“, sagte Florian Preiss, Marketingmanager von Cake DeFi, gegenüber Blockworks. Ein Teil der internen Mittel der Plattform werde dem Venture-Arm zugerechnet, sagte Preiss.

Der Venture-Arm wird von den Mitbegründern des Unternehmens, Julian Hosp, CEO, und U-Zyn Chua, Chief Technology Officer, geleitet. Obwohl das Unternehmen seinen Sitz in Asien hat, wird es weltweit in andere Möglichkeiten investieren.

Cake DeFi ist eine Fintech-Plattform, die über 1 Milliarde US-Dollar an Kundenvermögen verwaltet. Es konzentriert sich auf die Entwicklung von DeFi-Diensten (dezentrale Finanzen) und Anwendungen wie Liquiditätsabbau, Staking und Kreditvergabe, die Kryptowährungsrenditen für die Benutzer generieren.

Die Nutzerbasis wuchs im Jahr 2021 auf über 400.000 Nutzer um das Zehnfache, und in diesem Zeitraum wurden Prämien in Höhe von 230 Millionen US-Dollar an Kunden ausgezahlt, hieß es. Das Unternehmen plant, bis Ende dieses Jahres etwa 74 % mehr oder 400 Millionen US-Dollar an Prämien an Kunden auszuzahlen.

Diese Initiative von Cake DeFi ist der jüngste Schub für Wachstum und Kapital im Bereich Metaverse, Spiele und NFT (nicht fungible Token). Im Allgemeinen haben die Investitionen in diesen Teilsektoren in den letzten Monaten stark zugenommen, da kryptobasierte Unternehmen und Unterstützer gleichermaßen Kapital in den Raum bündeln.

Im vergangenen Monat haben GameStop und Immutable außerdem einen gemeinsamen 100-Millionen-Dollar-Fonds für Gaming-NFTs aufgelegt. Im Januar richtete Mechanism Capital einen eigenen 100-Millionen-Dollar-Fonds ein, der sich auf Play-to-Earn-Spiele konzentriert. Im November schlossen sich FTX, Lightspeed Venture Partners und Solana Ventures zusammen, um eine Investitionsinitiative für Web3-Gaming in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zu gründen, wie Blockworks zuvor berichtete.

Hosp und Chua starteten DeFiChain, eine Layer-1-Blockchain auf Basis von Bitcoin, im Mai 2020, Verteilung eines $DFI-Tokens an Partner, darunter Cake DeFi, über einen Airdrop. Hosp war zuvor ein Mitbegründer von TenXdas unglückselige Krypto-Zahlungsunternehmen, das April 2021 geschlossen.

„Wir erweitern unseren Horizont, um die Vorteile des internationalen Wachstums zu nutzen“, sagte Preiss. „Die Akzeptanz von Krypto wächst nicht nur bei Privatanlegern, sondern auch bei institutionellen Anlegern. Obwohl wir in Singapur ansässig sind, ist Krypto ein globales Phänomen, das Menschen zusammenbringt und alle Grenzen und Grenzen überwindet.“

Der Beitrag „Cake DeFi mit Sitz in Singapur startet Kapital in Höhe von 100 Millionen Dollar für Venture Arm“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"