Krypto News

BTC konsolidiert, da FOMC weitere Zinserhöhungen ankündigt – Marktaktualisierungen

Bitcoin konsolidierte knapp unter 17.000 $, da die Marktvolatilität nach den jüngsten Protokollen des Federal Open Market Committee (FOMC) hoch blieb. Auf der Sitzung im Dezember stimmte die US-Notenbank zu, die Zinserhöhungen beizubehalten, da die Inflation immer noch in der Nähe historischer Höchststände liegt. Auch Ethereum blieb am Donnerstag in der Nähe der jüngsten Höchststände.

Inhaltsverzeichnis

Bitcoin

Bitcoin (Bitcoin) am Donnerstag größtenteils konsolidiert, da der Preis gestern nicht über die Schlüsselmarke von 17.000 $ ausbrechen konnte.

Nach einem Hoch von 16.964,59 $ am Buckeltag Bitcoin/USD rutschte zu Beginn der Sitzung auf ein Intraday-Tief von 16.789,75 $.

Der Rückgang kommt, als die Märkte auf das jüngste FOMC-Protokoll reagierten, in dem die Fed anscheinend zugestimmt hat, die Zinserhöhungen beizubehalten.

BTC konsolidiert, da FOMC weitere Zinserhöhungen ankündigt – Marktaktualisierungen, Krypto News Österreich
Bitcoin/USD – Tageschart

Dies geschieht, da die Bank einen aggressiveren Anstieg der Inflation erwartet und prognostiziert, dass die Verbraucherpreise im Jahr 2023 bei 3,5 % liegen werden, höher als die zuvor erwarteten 3,1 %.

Wenn man sich das Diagramm ansieht, kommt der Preisrückgang auch daher, dass der 14-tägige Relative-Stärke-Index (RSI) unter eine Widerstandszone von 51,00 gefallen ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt bewegt sich der Index bei 49,14 und scheint sich auf ein Unterstützungsniveau von 46,00 zuzubewegen.

Äther

Zusätzlich zu BitcoinÄther (ETH) konsolidierten sich ebenfalls in der heutigen Sitzung, wobei sich das Momentum am Donnerstag geringfügig veränderte.

ETH/USD fiel früher am Tag auf einen Tiefststand von 1.246,21 $, was weniger als 24 Stunden nach dem Erreichen eines Hochs von 1.264,81 $ erfolgt.

Trotz des Rückgangs bleibt die Stimmung etwas optimistisch, da ETH wird weiterhin über seinem langfristigen Widerstandsniveau bei 1.230 $ gehandelt.

BTC konsolidiert, da FOMC weitere Zinserhöhungen ankündigt – Marktaktualisierungen, Krypto News Österreich
ETH/USD – Tageschart

Aus dem Chart geht hervor, dass die gleitenden 10-Tages- (rot) und 25-Tages-Durchschnitte (blau) ebenfalls nahe beieinander liegen, was die Chancen auf einen Aufwärts-Crossover aufrechterhält.

Dies scheint einer der Faktoren zu sein, die die bullische Stimmung am Leben erhalten. Da der RSI jetzt jedoch nach unten fällt, könnte sich dies ändern.

Da es nicht gelungen ist, eine Obergrenze bei 57,00 zu durchbrechen, verfolgt die Kursstärke nun 55,40.

Registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, um wöchentliche Preisanalyse-Updates an Ihren Posteingang zu erhalten:

Könnten wir diese Woche eine bullische Dynamik zu Ethereum zurückkehren sehen? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

BTC konsolidiert, da FOMC weitere Zinserhöhungen ankündigt – Marktaktualisierungen, Krypto News Österreich

Eliman Damell

Eliman bringt eine eklektische Sichtweise in die Marktanalyse ein, er war zuvor Maklerdirektor und Ausbilder im Einzelhandel. Derzeit fungiert er als Kommentator für verschiedene Anlageklassen, darunter Krypto, Aktien und Devisen.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"