Krypto News

BTC erreicht höchsten Punkt seit September – Marktaktualisierungen

Bitcoin stieg auf den höchsten Stand seit September, als sich die Märkte auf die Veröffentlichung von US-Einzelhandelsumsatzdaten vorbereiteten. Die wirtschaftliche Veröffentlichung von heute Nachmittag wird voraussichtlich eine Abkühlung der Verkäufe zeigen, da sich die Verbraucher auf eine Rezession vorbereiten. Ethereum stieg in den Nachrichten ebenfalls, da es sich weiterhin nahe der 1.600 $-Marke bewegte.

Inhaltsverzeichnis

Bitcoin

Bitcoin (Bitcoin) stieg in der heutigen Sitzung über ein wichtiges Widerstandsniveau von 21.400 $ und erreichte dabei ein neues Mehrmonatshoch.

Nach einem Tief von 21.120,16 $ Bitcoin/USD raste in den frühen Morgenstunden der Sitzung am Mittwoch auf einen Höchststand von 21.438,66 $.

Dieser Preisanstieg ließ die größte Kryptowährung der Welt auf ihren stärksten Punkt seit dem 13. September klettern.

BTC erreicht höchsten Punkt seit September – Marktaktualisierungen, Krypto News Österreich
Bitcoin/USD – Tageschart

Dieser Schritt erfolgt, während sich die Märkte auf die Veröffentlichung von US-Einzelhandelsumsatzzahlen vorbereiten, die voraussichtlich von -0,6 % auf -0,8 % zurückgehen werden.

Aus dem Chart geht hervor, dass sich die Kursstärke weiterhin im überkauften Bereich bewegt, wobei der 14-tägige Relative-Stärke-Index (RSI) bei 87,92 liegt.

Der nächste sichtbare Widerstandspunkt liegt bei der Marke von 90,00, was für längerfristige Bullen eine Herausforderung darstellen könnte.

Äther

Äther (ETH) bewegte sich am Mittwoch ebenfalls geringfügig höher, da es weiterhin nahe einer Obergrenze von 1.600 $ gehandelt wurde.

ETH/USD sprang am Buckeltag auf ein Hoch von 1.594,00 $, weniger als 24 Stunden nachdem es auf einen Tiefststand von 1.562,06 $ gefallen war.

Der heutige Kursgewinn bedeutet nun, dass Ethereum in zehn der letzten elf Sitzungen höher geklettert ist.

BTC erreicht höchsten Punkt seit September – Marktaktualisierungen, Krypto News Österreich
ETH/USD – Tageschart

Zum jetzigen Zeitpunkt liegt der 14-tägige RSI bei 84,18, was wie Bitcoin tief im überkauften Bereich liegt.

Das letzte Mal auf die Karte geschaut ETH Anfang November zu diesem Zeitpunkt gehandelt, folgte ein deutlicher Kursrückgang.

Viele technische Trader werden wahrscheinlich darauf achten, und die Angst vor einer Wiederholung der Geschichte könnte dazu führen, dass viele ihre aktuellen Positionen liquidieren.

Registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, um wöchentliche Preisanalyse-Updates an Ihren Posteingang zu erhalten:

Werden starke Einzelhandelsdaten dazu beitragen, die Kryptopreise weiter anzukurbeln? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

BTC erreicht höchsten Punkt seit September – Marktaktualisierungen, Krypto News Österreich

Eliman Damell

Eliman bringt einen eklektischen Standpunkt in die Marktanalyse ein. Zuvor war er Brokerage Director und Online-Trading-Ausbilder. Derzeit fungiert er als Kommentator für verschiedene Anlageklassen, darunter Krypto, Aktien und Devisen, und ist gleichzeitig Gründer eines Startups.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"