Krypto News

BTC-Bullen übernehmen die Kontrolle über 17.000 $, aber es gibt besorgniserregende Anzeichen (Bitcoin-Preisanalyse)

Der Preis von Bitcoin hat eine Rallye eingeleitet, nachdem er eine solide Unterstützung bei etwa 16,5.000 $ gefunden und den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt durchbrochen hatte. Das zinsbullische Momentum hat sich jedoch abgeschwächt, da der Preis auf ein kritisches Widerstandsniveau trifft.

Technische Analyse

Von Shayan

Das Tageschart

Nach einer kurzfristigen Konsolidierung auf dem Unterstützungsniveau von 16,5.000 USD hat der Preis endlich einen Aufwärtstrend begonnen und den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt überschritten, der in den letzten Monaten als erheblicher Widerstand diente.

Man kann vielleicht mit Sicherheit sagen, dass diese jüngste Rally etwas erwartet wurde, da der gleitende Durchschnitt übertroffen wurde. Das positive Momentum scheint jedoch eine Pause einzulegen, und der Preis steht nun vor dem 100 DMA, der sich bei etwa 17,9.000 $ als nächstes wichtiges Ziel befindet.

Wenn sich Bitcoin über das oben genannte Niveau hinausbewegt, wird eine Bewegung in Richtung der oberen Trendlinie des mehrmonatigen absteigenden Keils wahrscheinlicher.

BTC-Bullen übernehmen die Kontrolle über 17.000 $, aber es gibt besorgniserregende Anzeichen (Bitcoin-Preisanalyse), Krypto News Österreich TradingView

Das 4-Stunden-Diagramm

Im 4-Stunden-Zeitrahmen ist ein Doppelboden-Umkehrmuster auf dem Niveau von 16,5.000 $ zu sehen. Nach dem Durchbrechen des Ausschnitts bildete der Preis höhere Hochs und höhere Tiefs und erreichte das Fibonacci-Retracement-Level von 0,5. Die Region zwischen den 0,5-0,618 Fibonacci-Niveaus wird als bedeutende Widerstandszone in den Korrekturphasen des Marktes angesehen. Vor diesem Hintergrund steht die Kryptowährung derzeit vor einer wichtigen Widerstandszone und versucht, diese zu überwinden.

Das zinsbullische Momentum ist jedoch nicht sehr vielversprechend. Eine Ablehnung, gefolgt von einer kurzfristigen Konsolidierungsphase zwischen der Unterstützung von 16,5.000 $ und dem Widerstandsniveau von 17,5.000 $ könnte ein mögliches Ergebnis sein.

BTC-Bullen übernehmen die Kontrolle über 17.000 $, aber es gibt besorgniserregende Anzeichen (Bitcoin-Preisanalyse), Krypto News Österreich TradingView

Onchain-Analyse

Die Exchange Reserve-Metrik stellt die Gesamtzahl der Coins dar, die in Börsen gehalten werden. Ein beträchtlicher Anstieg der Kennzahl weist in der Regel auf einen höheren Verkaufsdruck hin und weist insgesamt auf eine Trendwende hin.

Wie das Diagramm zeigt, ist eine leichte Erholung unmittelbar vor jedem erheblichen Preissturz während der jüngsten signifikanten rückläufigen Marktphase vom Allzeithoch von 69.000 USD auf das Tief von 15.000 USD zu beobachten. Dies könnte bedeuten, dass Menschen ihre Bitcoins an Börsen senden, um sie zu verteilen.

Die Metrik erholt sich leicht, nachdem der Preis eine wichtige Widerstandsregion durchbrochen und zu steigen begonnen hat. Die großen Akteure könnten diese jüngste Rally als Verkaufsgelegenheit betrachten, um ihre Gewinne vor weiteren Einbrüchen zu realisieren. In diesem Fall könnte dem Markt mittelfristig möglicherweise eine weitere rückläufige Phase bevorstehen.

BTC-Bullen übernehmen die Kontrolle über 17.000 $, aber es gibt besorgniserregende Anzeichen (Bitcoin-Preisanalyse), Krypto News Österreich CryptoQuant

.

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"