Krypto News

BNB auf höchstem Niveau seit FTX-Crash, Lido (LDO) erreicht 5-Monats-Höchststand: Marktbeobachtung

Das Abenteuer von Bitcoin um die 23.000 $ geht weiter, da der Vermögenswert vor Stunden über dieses Niveau gepumpt wurde, aber jetzt immer noch knapp darunter liegt.

Nur eine Handvoll Altcoins hat beeindruckendere 24-Stunden-Gewinne erzielt, darunter BNB und LDO, die beide mehrmonatige Höchststände erreichten.

BNB, LDO auf einer Rolle

Da Binance eine Schlüsselrolle beim schnellen Niedergang von FTX spielte, gehörte die native Kryptowährung der Börse während des Absturzes vor zwei Monaten zu den volatilsten. Irgendwann stieg er innerhalb von Stunden von 300 $ auf fast 400 $, bevor er genauso stark zurückging wie der Rest des Marktes.

Der deutlichste Preisrückgang kam am 17. Dezember, als BNB auf ein Mehrmonatstief von 220 $ einbrach. In den folgenden Tagen begann er jedoch allmählich an Wert zu gewinnen, und der Lauf Anfang 2023 hat ihn nur noch weiter nach oben getrieben. Dies gipfelte heute in einem Preissprung auf über 320 $ – der höchste BNB seit dem FTX-Fiasko.

Lido DAOs nativer Krypto war in den letzten Wochen ebenfalls hoch im Kurs. Die letzten 24 Stunden brachten einen Anstieg von 6 %, was LDO auf über 2,6 $ trieb. Dies wurde der höchste Preis seit über fünf Monaten.

Die meisten anderen Altcoins sind etwas ruhiger. Ethereum handelte im 9. Jahr seiner Ankündigung trotz eines geringfügigen Rückgangs weiterhin über 1.600 $.

Die Krypto-Marktkapitalisierung bleibt bei CoinMarketCap bei fast 1,050 Billionen Dollar.

BNB auf höchstem Niveau seit FTX-Crash, Lido (LDO) erreicht 5-Monats-Höchststand: Marktbeobachtung, Krypto News ÖsterreichÜberblick über den Kryptowährungsmarkt. Krypto quantifizieren

Bitcoin liegt immer noch bei 23.000 $

Seit die primäre Kryptowährung vor ein paar Wochen endlich über 17.000 $ ausgebrochen ist, hat sie neue lokale Höchststände verzeichnet. Es gelang ihm, in den folgenden Tagen weitere runde Meilensteine ​​​​zu überwinden, darunter 18.000 $, 19.000 $ und schließlich 20.000 $.

Doch das war noch nicht alles, denn die Bullen behielten die Kontrolle. Sie haben den Vermögenswert am vergangenen Wochenende zum ersten Mal seit September auf über 23.000 Dollar getrieben. Bitcoin ist nach dem Erreichen dieses Mehrmonatshochs leicht ins Stocken geraten, handelt aber immer noch seitwärts, bei etwa 23.000 $. Das bedeutet, dass es um etwa 30 % gestiegen ist, seit zwei langjährige Krypto-Hasser – Peter Schiff und Jim Cramer – Anlegern geraten haben, ihre Vermögenswerte zu veräußern.

Da es seit gestern keine nennenswerten Bewegungen gab, liegt die Marktkapitalisierung von BTC immer noch knapp unter 440 Milliarden US-Dollar, und seine Dominanz gegenüber den Alts liegt bei 42 %.

BNB auf höchstem Niveau seit FTX-Crash, Lido (LDO) erreicht 5-Monats-Höchststand: Marktbeobachtung, Krypto News ÖsterreichBTCUSD. TradingView

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"