Krypto News

Blockchain-basiertes soziales Netzwerk Viblos startet Beta-Version im März 2022 – Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG. In der heutigen Zeit spielen soziale Netzwerke eine immense Rolle im Leben der Menschen. Es sind jedoch einige Datenschutzprobleme und andere Bedenken aufgetaucht und zu Problemen geworden, die viele zentralisierte Stellen noch angehen müssen.

Etwas unerwartet ist die Notwendigkeit eines dezentralisierten Netzwerks entstanden, sodass viele versuchen müssen, sich ein Stück vom Kuchen zu schnappen. Im erbitterten Kampf um die Marktdominanz versuchen einige Projekte, mit bestimmten Anreizen die Oberhand zu gewinnen.

Dies ist bei Viblos der Fall – einem sozialen Netzwerk, das darauf abzielt, für Benutzer, die nach demokratisierten kostenlosen sozialen Netzwerken streben, „the place to be“ zu werden und seinen Benutzern verschiedene Streams zur Erzielung passiver Einkommen bietet.

Das tokenisierte Netzwerk der nächsten Generation von Viblos soll nächstes Jahr auf den Markt kommen

Das Team hinter dem Projekt gab Anfang dieses Monats den ersten Start seiner tokenisierten sozialen Interaktionsplattform der nächsten Generation bekannt. Benutzer können die Beta-Version ab März 2022 einsetzen, während der vollständige Rollout voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 erfolgen wird.

Viblos wird als tokenisierte Plattform funktionieren, die es seinen Benutzern ermöglicht, den nativen Token VIBLO passiv zu verdienen. Wie viel sie am Ende tatsächlich verdienen, hängt jedoch von den persönlichen Daten und den geteilten Inhalten ab.

Viblos fungiert nicht nur als soziale Netzwerkplattform mit vielen verschiedenen Funktionen, sondern ermöglicht es seinen Kunden, mit Investoren zu interagieren, nicht fungible Token (NFTs) zu erstellen und Werbung zu tokenisieren. Eines der Versprechen des Projekts besteht darin, Benutzer niemals zu überwachen oder zu demonetisieren, weil sie abweichende Kommentare abgeben. Tatsächlich ist Viblos durch die Betonung der Bedeutung dieses Versprechens in dieser Hinsicht zu einem Vorreiter geworden.

Das Team hat auch versichert, dass es die oben genannten Bedenken in Bezug auf Datenschutz, gehackte Passwörter und staatliche Zensur ausgeräumt hat und dass Benutzern die Möglichkeit geboten wird, digitale Assets zu erhalten.

Bei den VIBLO-Token werden zunächst insgesamt drei Milliarden geprägt, wobei die Gründer 20 % erhalten. Von den verbleibenden 80 % gehen 10 % an Frühinvestoren, 5 % an Berater und Spezialisten, 5 % werden für Marketing und Werbung verwendet und die restlichen 60 % werden für das Abstecken von Prämien und den Austausch zwischen den Nutzern verwendet.

Vorbild sein

Keiner der Gründer oder Initiatoren hat oder wird jemals direkten Zugriff auf seine Token haben. Sie erhalten nur Token basierend auf der tatsächlichen Kapitalisierung des Projekts. Dieses Modell wurde geschaffen, um Preisdumping zu vermeiden und den Markt mit Millionen von Token zu überschwemmen.

Was ist Viblos

Das Interessante an Viblos ist, dass es seinen Benutzern ermöglicht, sich entweder für ein werbefreies Erlebnis zu entscheiden oder sich dafür zu entscheiden, Anzeigen anzusehen und dafür bezahlt zu werden. In ähnlicher Weise können Benutzer auch Anzeigen tokenisieren, um für ihre Unternehmen, Websites, Waren und Dienstleistungen zu werben.

Es ist auch erwähnenswert, dass das Projekt das Konzept des „Vermietens Ihrer Daten“ einführt, das es Benutzern ermöglicht, die Kontrolle und das Eigentum an ihren eigenen Daten zu behalten und gleichzeitig damit Einnahmen zu erzielen.

Viblos ist ein tokenisiertes gemischtes soziales Netzwerk, das soziale Interaktionen und die Schaffung von Gemeinschaften auf der Grundlage von Demokratie und Meinungsfreiheit unterstützt. Obwohl es natürlich Grenzen gibt, die niemals überschritten werden sollten, wird Viblos niemals jemanden für eine andere Meinung demonetisieren oder zensieren, wie es leider bei den meisten bestehenden großen Plattformen der Fall ist.

Viblos

www.viblos.org

Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die in der Pressemitteilung erwähnt werden, verursacht oder angeblich verursacht werden.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"