Krypto News

Bitwise bildet ein Active Strategies Team unter Berufung auf die institutionelle Nachfrage

  • Das aktive Strategieteam von Bitwise wird darauf abzielen, Marktineffizienzen für seine Investoren zu nutzen
  • Das Unternehmen hat bereits 2017 den allerersten Kryptowährungs-Indexfonds aufgelegt

Bitwise Asset Management – ​​ein Unternehmen, das für seine Krypto-Indexfonds bekannt ist – geht in aktive Strategien über, gab das Unternehmen am Dienstag bekannt, als Führungskräfte eine wachsende institutionelle Nachfrage nach solchen Angeboten anführten.

Jeffrey Park, der im Februar zu Bitwise kam, soll die neue Einheit leiten, sagte ein Sprecher gegenüber Blockworks. Park war ein Partner mit Fokus auf Research und Portfoliomanagement bei der alternativen Vermögensverwaltungsgesellschaft Corbin Capital Partners, wo er im letzten Jahrzehnt tätig war.

„Eine neue Dimension der Möglichkeiten bietet sich jetzt, da die Marktstruktur von flüssigem Krypto gereift ist“, sagte Park in einer Erklärung. „Wir glauben, dass marktneutrale Rendite-, Arbitrage- und quantitative Strategien mit erstklassigen Long-orientierten Ansätzen kombiniert werden können, um einzigartige Absolute-Return-Möglichkeiten zu schaffen.“

Vinzenz Molinoder Due-Diligence-Bemühungen bei Northern Trust, Mercer und EnTrustPermal geleitet und unterstützt hat, wird nach seinem Eintritt in das Unternehmen im Mai die operative Due-Diligence-Prüfung für die aktiven Lösungen von Bitwise leiten.

Denny Peng tritt Park und Molino als Risikomanager bei. Peng war beim Multi-Strategy-Hedgefondskomplex Millennium Management tätig, bevor er im September zu Bitwise kam.

Das neue Team wird sich zunächst auf Multi-Strategie-Absolute-Return-Lösungen konzentrieren, die darauf abzielen, Marktineffizienzen zu nutzen und gleichzeitig eine geringe Volatilität zu bieten. Bitwise hat die Einführung von aktiv verwalteten Fonds, die auf den öffentlichen Märkten handelbar wären, noch nicht ausdrücklich angekündigt.

Bitwise bildet ein Active Strategies Team unter Berufung auf die institutionelle Nachfrage, Krypto News Österreich
Jeffrey Park, Leiter des neuen aktiv geführten Teams von Bitwise (Quelle: Bitwise).

Dennoch stellt sein Vorstoß in aktive Strategien für Institutionen eine Wendung gegenüber den Indizes dar, für die Bitwise bekannt geworden ist. Es ist Bitwise 10 Krypto-Indexfonds (BITW), der 2017 aufgelegt wurde, war der erste Indexfonds seiner Art. Bitwise passt die fondsbasierten Metriken wie Liquidität, regulatorischer Status und Sicherheit monatlich an.

Bitcoin und Ether machen derzeit 61 % bzw. 30 % des Fonds aus, gefolgt von deutlich geringeren Gewichtungen unter anderem von Cardano, Solana, Polygon und Polkadot. Der Nettoinventarwert von BITW hat sich seit seiner Einführung verdoppelt, aber sein Aktienkurs ist seit Handelsbeginn im Dezember 2020 um etwa 65 % gefallen.

Insgesamt verwaltete das Unternehmen Ende 2021 Vermögenswerte in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar über Strategien hinweg, die ein Engagement in Blue-Chip-Kryptoanlagen sowie DeFi und NFTs bieten. In jüngerer Zeit hat es sich mit Multicoin Capital und dem Risikokapitalgeber Matthew Ball zusammengetan, um im Juni einen Metaverse-fokussierten Indexfonds zu schaffen, und letzten Monat einen Web3-ETF aufgelegt, der sich aus börsennotierten Unternehmen mit Web3-Engagement wie Coinbase und Roblox zusammensetzt.

Diese Fonds sind seit ihrer Auflegung derzeit um etwa 16 % bzw. 5 % gefallen.

Matt Hougan, Chief Investment Officer von Bitwise, sagte in einer Erklärung, dass sich Krypto historisch in Vierjahreszyklen bewegt hat – mit drei Jahren steigender Preise und einem Jahr mit Rückgängen.

„Inmitten der Konsolidierung dieses Zyklus haben viele Anleger im Stillen ihre Arbeit getan und sehen nun Gelegenheiten“, fügte Hougan hinzu. „Wir sehen qualitativ hochwertigeren und stärkeren Rückenwind als je zuvor. Wir freuen uns, neben unserer breiten Palette indexbasierter Strategien aktive Strategien hinzuzufügen, um Anlegern den Zugang zu den Chancen in Krypto zu ermöglichen.“


. .


Der Beitrag Bitwise Forms Active Strategies Team, Citing Institutional Demand ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"