Krypto News

Bitcoin-Preis fällt unter 36.000 $, BTC-Dominanz nimmt zu, Milliarden verlassen die Krypto-Ökonomie – Märkte und Preise

Der Bitcoin-Preis erreichte in diesem Jahr ein neues Tief und erreichte am Samstagmorgen kurz nach 5 Uhr morgens (EST) 34.000 $ pro Einheit. Bitcoin ist jetzt über 48 % niedriger als sein Allzeithoch (ATH), das vor zwei Monaten am 10. November 2021 erreicht wurde – als es über die 69.000-Dollar-Marke sprang. Allein in der letzten Woche hat Bitcoin 17 % an Wert verloren und eine große Anzahl von Händlern und Investoren ist gespannt, wann das Gemetzel enden wird.

Das Gemetzel auf dem Markt für digitale Währungen geht weiter, die Krypto-Wirtschaft fällt auf 1,75 Billionen US-Dollar

Es war diese Woche ein Blutbad in der Welt der Kryptowährungen, als Bitcoins (Bitcoin) Preis hat jeden gezogen coin runter damit. Heute hat die gesamte Kryptoökonomie in den letzten 24 Stunden 11 % verloren. Bitcoin befindet sich seit dem ATH des Krypto-Assets und seit dem 27. Dezember 2021 in einem Abwärtstrend Bitcoin für 52.000 $ gehandelt wurde, hat Bitcoin gegenüber dem US-Dollar mehr als 32 % an Wert verloren.

Bitcoin-Preis fällt unter 36.000 $, BTC-Dominanz nimmt zu, Milliarden verlassen die Krypto-Ökonomie – Märkte und Preise, Krypto News Österreich

Kurz nach 5 Uhr (EST) am Samstagmorgen, BitcoinDer Wert von fiel auf den bisher niedrigsten Stand des Jahres und erreichte 34.000 $ pro Einheit. Die 24-Stunden-Range des führenden Krypto-Assets lag zwischen 39.177 und 34.000 $ pro Stück Bitcoin. Während Bitcoin in den letzten 48 Stunden stark an Wert verloren hat, von 43.400 $ auf derzeit 35,5.000 $ auf 36.000 $ pro Einheit, Bitcoin Die Dominanz hat deutlich zugenommen.

Bitcoin-Preis fällt unter 36.000 $, BTC-Dominanz nimmt zu, Milliarden verlassen die Krypto-Ökonomie – Märkte und Preise, Krypto News Österreich

Zum Zeitpunkt des Schreibens, BitcoinDie Marktdominanz von beträgt 39,5 %, was 5,33 % mehr ist als am 6. Januar 2022. Die Dominanz von Ethereum hingegen ist auf 17 % gesunken, und unzählige andere Krypto-Assets haben ebenfalls viele Dominanzprozentsätze verloren. Von den Top-Ten-Krypto-Assets verlor Polkadot (DOT) im Laufe der Woche am meisten und verlor 32,1 %.

Bitcoin-Preis fällt unter 36.000 $, BTC-Dominanz nimmt zu, Milliarden verlassen die Krypto-Ökonomie – Märkte und Preise, Krypto News Österreich
Top-Ten-Krypto-Assets nach Marktkapitalisierung am 22. Januar 2022.

Darüber hinaus ist Solana (SOL) in sieben Tagen um 30,5 % gefallen, und Ethereum (ETH) ist seit letzter Woche um 24,6 % gefallen. BNB ist um 23,9 % gesunken und xrp (XRP) und terra (LUNA) sind beide in den letzten sieben Tagen um 21,2 % gefallen. Bitcoin und ADA sah in dieser Woche die geringsten prozentualen Verluste ADA 12,4 % verloren und Bitcoin fiel um 16,8 %.

Die Kryptoökonomie hat in der vergangenen Woche ziemlich an Wert verloren, und viele Leute sprechen in den sozialen Medien über den Absturz. Vertikale Trends auf Twitter weisen auf Hashtags wie hin #Kryptocrash und #bitcoincrash sind im Trend Diskussionen über Michael Saylor und den Bitcoin-Vorrat von Microstrategy. Die Leute haben sich gefragt, ob Saylor und Microstrategy ihre verkaufen werden oder nicht Bitcoin Bestände und Leute haben Tesla in Frage gestellt, ob er seine Bitcoins auch langfristig hält.

Unterdessen haben die meisten Krypto-Anhänger in Reddit-Foren und Social-Media-Kanälen wie Twitter keine Ahnung, wann das Gemetzel enden wird. Während eine Reihe von Krypto-Befürwortern glauben, dass die rückläufigen Märkte fast vorbei sind und neue ATHs am Horizont stehen, glauben andere Bitcoin könnten noch weiter fallen, unterhalb der 20.000-Dollar-Zone.

Youtuber Colin Talks Crypto hat getwittert, dass er glaubt, dass der Bullenlauf noch nicht vorbei ist. „Der Preis von Bitcoin ist enorm abgestürzt“, schrieb der Krypto-Youtuber. „Viele haben Angst und Panik. Das ist verständlich. Rauszoomen. Wir sind immer noch über dem Rückgang vom Juli 2021 auf 29.000 $. Für mich ist der Bullenlauf nicht vorbei, es sei denn, der Bitcoin-Preis liegt unter 29.000 $ (und nicht nur kurzzeitig darunter).“

Was denken Sie über den jüngsten Bitcoin-Preisverfall und wie er die gesamte Krypto-Ökonomie nach unten gezogen hat? Erwarten Sie weitere rückläufige Kryptokurse oder glauben Sie, dass der Bullenlauf noch nicht ganz vorbei ist? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Bitcoin-Preis fällt unter 36.000 $, BTC-Dominanz nimmt zu, Milliarden verlassen die Krypto-Ökonomie – Märkte und Preise, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"