Krypto News

Bitcoin fällt unter 40.000 $ und zieht die Krypto-Wirtschaft unter 2 Billionen $ – Märkte und Preise

Am Donnerstagabend gegen 22 Uhr (EST) fiel der Preis von Bitcoin zum ersten Mal seit dem 21. September 2021 unter die 40.000-Dollar-Zone. Während der Handelssitzungen am frühen Morgen stürzte Bitcoin auf ein Tief von 38.250 USD pro Stück coin. Darüber hinaus ist die Marktkapitalisierung der gesamten Kryptoökonomie unter die 2-Billionen-Dollar-Marke gerutscht, was einem Rückgang von 7,5 % auf 1,94 Billionen US-Dollar entspricht.

Bitcoin verlor in den letzten 24 Stunden 8 %, was einem Rückgang von 40 % gegenüber dem Allzeithoch im November entspricht

Der Preis von Bitcoin (BTC) fiel zum ersten Mal seit 122 Tagen unter die 40.000-Dollar-Zone. Bitcoin hat in den letzten 24 Stunden rund 8 % verloren und im letzten Monat hat Bitcoin 21 % gegenüber dem US-Dollar verloren.

Die 24-Stunden-Preisspanne von Bitcoin lag zwischen 43.508 $ und 38.250 $ pro Einheit. Zum Zeitpunkt des Schreibens, Bitcoin hat eine Marktbewertung von rund 735,8 Milliarden US-Dollar. Die Marktbewertung von Bitcoin liegt heute bei rund 38 % der 1,94 Billionen US-Dollar schweren Kryptoökonomie, während die von Ethereum (ETH) beträgt die Marktkapitalisierung 17,7 %.

Bitcoin fällt unter 40.000 $ und zieht die Krypto-Wirtschaft unter 2 Billionen $ – Märkte und Preise, Krypto News Österreich
Bitcoin/USD-Preis am 21. Januar 2022 um 7:30 Uhr (EST).

Das beste Handelspaar mit Bitcoin am Freitag ist Tether (USDT) mit 51,86 % aller Trades. Auf Tether folgen der US-Dollar mit 21,75 % und der Stablecoin BUSD mit 7,71 %. Auf BUSD folgen EUR (4,86 %), JPY (4,25 %), KRW (3,05 %) und USDC (1,69 %).

Das zweitgrößte Krypto-Asset, Äther (ETH), ist in den letzten 24 Stunden um 9,1 % und im letzten Monat um 29,1 % gefallen. ETHDie 24-Stunden-Preisspanne von lag zwischen 3.271 und 2.809 US-Dollar pro Einheit.

Während ETHDie Dominanz von beträgt 17,7 %, was 340,9 Milliarden US-Dollar der 1,94 Billionen US-Dollar Krypto-Wirtschaft entspricht. Die dominantesten Handelspaare mit ETH am Freitag beinhalten USDT (48,83 %), USD (22,75 %), BUSD (9,34 %), Bitcoin (6,07 %), EUR (4,38 %) und KRW (3,32 %).

Von allen mehr als 12.000 existierenden Krypto-Assets sind nur fünf Münzen in Bezug auf die wöchentlichen Gewinne gestiegen. Theta Fuel, ftx token, bittorrent old, osmosis und ecomi weisen im Vergleich zum Rest der Kryptoökonomie immer noch einstellige siebentägige Preissteigerungen auf.

Zu den größten Verlierern dieser Woche gehören Loop Ring, Pocket Network, Kadena, Harmony und Near. Alle fünf Coins haben in der letzten Woche 25 % bis 33 % ihres Wertes verloren.

CEO von Delta Exchange sagt: „Gesamtausblick bleibt pessimistisch“, Analyst von Globalblock schlägt vor, dass Bitcoin möglicherweise unterbewertet ist

Am Freitagmorgen, Pankaj Balani, CEO von Delta-Austausch, teilte Bitcoin.com News seine Analyse des aktuellen Marktpreises von Bitcoin mit. Balani sagt, dass die aktuellen Aussichten weiterhin zu Gunsten des Bären bleiben.

Bitcoin rutschte unter die psychologische Unterstützung von 40.000 ab, inmitten des anhaltenden Ausverkaufs riskanter Anlagen. Mit diesem Rückgang hat Bitcoin seit dem Erreichen von ATH im November letzten Jahres um ~40 % korrigiert“, sagte Balani. “Wir erwarten Bitcoin um ein Gebot um die 35.000-Marke zu finden, fast 50 % von der Spitze. Kurzfristig können wir uns erholen, um die 45.000-50.000-Zone herauszufordern, aber die allgemeinen Aussichten bleiben pessimistisch, da die Liquidität knapp bleibt.“

Marcus Sotiriou, Analyst beim in Großbritannien ansässigen Makler für digitale Vermögenswerte Globalblock, schlägt vor, dass Bitcoin möglicherweise derzeit unterbewertet.

„Es ist wichtig zu beachten, dass der Krypto-Furcht- und Gier-Index in extremer Angst bleibt – dies stellt normalerweise eine Kaufgelegenheit dar“, erklärte Sotiriou. „Auch die On-Chain-Kennzahlen sind weiterhin optimistisch, da der nicht realisierte Nettogewinn/-verlust (NUPL), der die Höhe des nicht realisierten Gewinns und Verlusts der Bitcoin-Inhaber als Anteil der Marktkapitalisierung zeigt, derzeit bei 0,43 gehandelt wird, dem niedrigsten Niveau der Netzwerkrentabilität seit Juli 2021.“ Der Globalblock-Analyst fügte hinzu:

Dies unterstreicht die Angst, die den Markt jetzt umgibt, da viele mit Verlust kapitulieren. Diese Kennzahlen deuten darauf hin, dass Bitcoin auf dem aktuellen Preisniveau aufgrund dessen, was in früheren Episoden extremer Angst passiert ist, unterbewertet ist.

Was denken Sie über die heutige Bitcoin-Preisaktion und den Rest der Kryptomarktbewegungen? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Bitcoin fällt unter 40.000 $ und zieht die Krypto-Wirtschaft unter 2 Billionen $ – Märkte und Preise, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"