Krypto News

Binance warnt Krypto-Investoren vor „massivem Phishing-Betrug per SMS“ – Featured

Die Kryptowährungsbörse Binance hat Investoren vor einem „massiven Phishing-Betrug per SMS“ gewarnt. Die Betrüger schickten SMS-Nachrichten an Krypto-Benutzer, um sie über eine Auszahlungsanforderung von einer unbekannten IP-Adresse zu informieren, die sie möglicherweise stornieren möchten.

Massiver Phishing-Betrug, der auf Krypto-Investoren abzielt

Binance-CEO Changpeng Zhao (CZ) twitterte am Freitag:

Es gibt einen massiven Phishing-Betrug per SMS mit einem Link zum Stornieren von Auszahlungen. Es führt zu einer Phishing-Website, um Ihre Anmeldeinformationen wie im folgenden Screenshot zu sammeln.

Binance warnt Krypto-Investoren vor „massivem Phishing-Betrug per SMS“ – Featured, Krypto News Österreich

Laut dem Binance-Chef schickten Betrüger SMS-Nachrichten an Kryptowährungsinvestoren, in denen stand, dass eine Auszahlung von einer unbekannten IP-Adresse angefordert wurde. Die Nachricht fordert die Anleger dann auf, auf einen Link zu klicken, um die Auszahlungsanfrage zu stornieren. Der Link führt jedoch zu einer Phishing-Website, die versucht, Anmeldeinformationen von Investoren zu stehlen.

Der CEO von Binance riet außerdem, dass Benutzer immer direkt über ein Lesezeichen auf die Website von Binance gehen oder die URL in den Browser eingeben sollten. Er betonte:

Klicken Sie niemals auf Links von SMS.

Binance ist nicht die einzige Kryptowährungsbörse, die von Betrügern mit SMS-Betrugstaktiken ins Visier genommen wurde. Im August letzten Jahres warnte die an der Nasdaq notierte Kryptowährungsbörse Coinbase in ähnlicher Weise vor einem Phishing-Betrug, der auf Coinbase-Benutzer abzielt.

Betrüger haben auch andere SMS-Nachrichten ausprobiert, um Investoren dazu zu verleiten, auf ihre Phishing-Links zu klicken. Gemäß einigen von Coinbase geposteten Beispielen lautet eine Nachricht: „Neue Anmeldung. Nicht du? deaktivieren bei [URL].“ Mehrere andere informieren die Anleger darüber, dass sie Bitcoin erhalten haben, und bitten sie, die Transaktionen zu überprüfen oder sie einfach anzuzeigen.

SMS-Betrug gehört zu den vielen Arten von Betrug, die auf Kryptowährungsinvestoren abzielen. Im Januar warnte die US-amerikanische Federal Trade Commission (FTC) vor Kryptowährungsbetrug sozialen Medien und Krypto-Geldautomaten.

Kürzlich enthüllte die Blockchain-Analyseplattform Chainalysis, dass Betrüger einen Rekord aufgestellt haben 14 Milliarden Dollar in Kryptowährung letztes Jahr. Das hat die Firma auch festgestellt Indianer hat im vergangenen Jahr Krypto-Betrugs-Websites fast 10 Millionen Mal besucht.

Was halten Sie von SMS-Betrug, der auf Krypto-Investoren abzielt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Binance warnt Krypto-Investoren vor „massivem Phishing-Betrug per SMS“ – Featured, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"