Krypto News

Binance löst Liquiditätskrise aus und erwirbt dann die Kryptobörse FTX von Bankman-Fried

Der Twitter-Account von Sam Bankman-Fried hat einen Thread gepostet, in dem behauptet wird, Binance habe die Börse gekauft, die er in einen globalen Krypto-Titanen eingebaut hatte.

Der native Token von Sam Bankman-Frieds Kryptowährungsbörse FTT steigt nach der Offenlegung des angeblich bevorstehenden Binance-Buyouts stark an und hat sich von einem Tiefststand von 14,57 $ auf über 19 $ zum Zeitpunkt des Schreibens erholt – eine Erholung von 36 %.

Binance-Gründer Changpeng Zhao twitterte ebenfalls über den Deal und bemerkte: „Heute Nachmittag hat FTX um unsere Hilfe gebeten. Es gibt eine erhebliche Liquiditätskrise. Um die Benutzer zu schützen, haben wir einen unverbindlichen LOI unterzeichnet, der beabsichtigt, vollständig zu erwerben FTX.com und helfen, die Liquiditätskrise abzudecken. Wir werden in den kommenden Tagen eine vollständige DD durchführen.“

Bitcoin und Ether erholen sich beide schnell seit einem steilen Rückgang am Samstagabend – als Zhao erklärte, dass Binance als Reaktion auf Gerüchte über die Insolvenz von Alameda Research bald Hunderte Millionen Dollar in FTXs nativem Token FTT abwerfen würde.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wird aktualisiert.


. .


Der Beitrag Binance löst Liquiditätskrise aus und erwirbt dann Bankman-Frieds FTX Crypto Exchange ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"