Krypto News

Bericht – Regulierung

Berichten zufolge entwirft die Biden-Administration eine regierungsweite Kryptowährungsstrategie als Durchführungsverordnung. Die Richtlinie soll Präsident Joe Biden in den kommenden Wochen vorgelegt werden. Die Strategie könnte bereits im nächsten Monat veröffentlicht werden.

US-Regierungsweite Kryptostrategie

Berichten zufolge bereitet die Biden-Administration die Veröffentlichung einer ersten regierungsweiten Strategie zu digitalen Vermögenswerten, einschließlich Kryptowährungen, vor. Die Strategie wird als Durchführungsverordnung ausgearbeitet, berichtete Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen, die enthüllten, dass hochrangige Verwaltungsbeamte mehrere Treffen zu dem Plan abgehalten haben.

Die endgültige Durchführungsverordnung wird voraussichtlich in den kommenden Wochen auf dem Schreibtisch von Präsident Joe Biden liegen, teilte die Veröffentlichung mit und fügte hinzu, dass die Strategie bereits im nächsten Monat veröffentlicht werden könnte.

Die Richtlinie wird die wirtschaftlichen, regulatorischen und nationalen Sicherheitsherausforderungen detailliert beschreiben, die von Kryptowährungen ausgehen. Es wird verschiedene Bundesbehörden anweisen, ihre Einschätzungen der Risiken und Chancen von Krypto abzuwägen. Sie werden gebeten, in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 Berichte über ihre Ergebnisse einzureichen.

Beispielsweise wird der Financial Stability Oversight Council die möglichen systemischen Auswirkungen digitaler Vermögenswerte bewerten. Ein weiterer Bericht wird die illegale Verwendung von Kryptowährungen ermitteln.

Es wird auch erwartet, dass die Biden-Regierung die Aussicht auf die Ausgabe einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) durch die Fed abwägen wird. Am Donnerstag veröffentlichte die Federal Reserve einen lang erwarteten Bericht über CBDC und eröffnete eine öffentliche Kommentierungsfrist bis zum 20. Mai.

Einige Leute haben Bedenken geäußert, dass die USA bei der Entwicklung einer digitalen Zentralbankwährung hinter andere Länder, insbesondere China, zurückfallen. Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, hat jedoch darauf bestanden, dass die USA nicht ins Hintertreffen geraten und der Status des US-Dollars als Reservewährung der Welt nicht gefährdet sei.

Was halten Sie davon, dass die Biden-Administration eine regierungsweite Kryptostrategie entwirft? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bericht – Regulierung, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"