Krypto News

Belgischer Abgeordneter erhält sein gesamtes Gehalt in Bitcoin – sagt, dass die Krypto-Adoption „exponentiell“ sein wird – Featured

Ein Mitglied des Brüsseler Parlaments, Christophe De Beukelaer, sagt, dass er dieses Jahr sein gesamtes Gehalt in Bitcoin erhalten wird. Er glaubt, dass die Technologie alle Branchen stören wird und die Einführung von Krypto „exponentiell“ sein wird.

Der belgische Abgeordnete sagt, dass er sein gesamtes Gehalt in Bitcoin erhalten wird – „Wir können diese neue Welt nicht länger ignorieren“

Christophe De Beukelaer, ein Mitglied des Brüsseler Parlaments, sagte in einem Blogbeitrag auf seiner persönlichen Website, dass er sein Gehalt für 2022 in Bitcoin erhalten werde.

Der Gesetzgeber erklärte, dass „wir mit der Blockchain am Beginn einer Revolution der gleichen Größenordnung stehen, wie wir sie vor 30 Jahren mit dem Internet erlebt haben“. Er glaubt, dass alle Sektoren „disruptiert“ werden, und fügt hinzu, dass in anderen Ländern „große Institutionen anfangen, massiv in Krypto-Assets zu investieren, um diese gigantische Gelegenheit nicht zu verpassen“.

„Es ist die Aufgabe der Politik, die Bevölkerung auf diese bevorstehenden gesellschaftlichen Veränderungen aufmerksam zu machen“, betonte er:

Wir können dieser neuen Welt nicht länger unwissend bleiben. Es ist ein bisschen so, als würde man sich an die Kutsche oder die Kerze klammern, wenn Autos und Glühbirnen auftauchen. Die Akzeptanz wird exponentiell sein.

Um Interesse rund um Bitcoin und die Kryptoindustrie zu wecken, hat der Gesetzgeber „beschlossen, sein gesamtes Gehalt für das gesamte Jahr 2022 in Bitcoin umzuwandeln“, so der Beitrag.

Der Gesetzgeber meinte:

Ich bin der Erste in Europa, aber nicht auf der Welt, der mit einem solchen Ansatz das Rampenlicht auf Kryptowährungen lenken möchte.

Er verwies weiter auf den Bürgermeister von New York City, Eric Adams, der seine ersten drei Gehaltsschecks in Kryptowährung erhält. Sein erster Gehaltsscheck war vor kurzem umgewandelt in Bitcoin (Bitcoin) und Äther (ETH) über Coinbase. Bürgermeister Adams sagte, er habe seinen Gehaltsscheck in Bitcoin umgewandelt, um eine Nachricht zu senden, dass New York City sei offen für Technik.

„Ich denke, es ist noch nicht zu spät für Brüssel und Belgien, an der Spitze der Kryptowährungsbranche zu stehen. Wir haben bereits einige großartige Unternehmen in diesem Bereich … aber es ist an der Zeit, uns klar zu positionieren und ein echtes Ökosystem zu schaffen“, schloss De Beukelaer.

Was halten Sie davon, dass der Gesetzgeber plant, sein gesamtes Gehalt in Bitcoin zu erhalten? Und stimmen Sie ihm zu, dass die Krypto-Akzeptanz exponentiell sein wird? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Belgischer Abgeordneter erhält sein gesamtes Gehalt in Bitcoin – sagt, dass die Krypto-Adoption „exponentiell“ sein wird – Featured, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"