Krypto News

Beginnen Sie meine Reise in das Metaverse, indem Sie Zuckerberg mit Tomaten ins Gesicht werfen – Metaverse

Anmerkung der Redaktion: Die folgende Geschichte wurde von Neomi geschrieben, einer Autorin aus China mit Erfahrung in den Bereichen Kunst, Musik, Kultur, Technologie und Reisen. Bitcoin.com News schickte sie in den Bereich Blockchain-basierter Metaverse-Erfahrungen, um das Gefühl eines Pioniers einzufangen, der diese neue Realität betritt.

Decentraland, Tag eins: Ich brauche einen Hut

Beginnen Sie meine Reise in das Metaverse, indem Sie Zuckerberg mit Tomaten ins Gesicht werfen – Metaverse, Krypto News ÖsterreichAls ich Decentraland zum ersten Mal betrat, wollte ich mich zurückhalten, also habe ich meinen Avatar erstellt: einen Glatzkopf mit schwarzem Anzug und einer schwarzen Sonnenbrille. Innerhalb von nur zehn Minuten nach Beginn meiner Erkundung stieß ich jedoch auf zehn andere Spieler, die genau wie ich aussahen. Wir hatten wahrscheinlich noch etwas gemeinsam – keiner von uns konnte es sich leisten, einen richtigen Hut zu kaufen. Ich hatte gehört, dass die Leute im Metaverse Millionen in NFTs investieren, aber ich hatte einfach zu viel Angst, die Preise zu überprüfen. Es genügt zu sagen, dass ich herausgefunden habe, dass Dinge teuer sind – sogar Hüte.

Um etwas anders auszusehen als die anderen Glatzköpfe im Metaverse, musste ich nach einigen Vorzügen suchen. Ich landete in einem Spielgebiet, in dem alle Meteore nach Edelsteinen abbauten. Am Anfang verstand ich nicht, warum die Leute regungslos dastanden, als ob ihr Internet tot wäre, aber dann wurde mir klar, dass sie genau die gleiche Mining-Aktivität machten wie ich. Einige schwebten sogar in der Luft, als sie auf ihren Meteoriten kletterten, die die anderen Spieler nicht sehen können. Die Erfahrung wurde so gestaltet, dass sie einladend und inklusiv ist, sodass jeder Spieler seinen eigenen Meteoriten hatte, an dem er arbeiten konnte, wie eine Episode von Schwarzer Spiegel. Andernfalls wäre das Bergbaufeld wahrscheinlich zu einer Battle Royale-Arena geworden, in der sich die Spieler im Kampf um Ressourcen mit Spitzhacken gegenseitig auf den Kopf schlagen.

Ein entscheidender Unterschied zwischen dem Blockchain-basierten Metaverse und einem MMORPG (Massively-Multiplayer-Online-Rollenspiel) ist der Besitz. Das Metaverse gehört zu einem dezentralisierten Netzwerk von Spielern. Sicher, die Entwickler haben die Plattform geschaffen, aber sie haben nicht die ultimativen Rechte an allem darin oder die letzte kreative Autorität über den Bereich, wie bei standardisierten Spielen. Was auch immer Sie im Metaversum besitzen, es gehört Ihnen – wie zum Beispiel der Hut, den ich mir immer noch nicht leisten konnte, mit diesen Edelsteinen zu fertigen, die mich eine ganze Nacht zu meinen brachten.

Ich kann mich wirklich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so hart in einem Spiel gearbeitet habe, um aufzusteigen oder einfach nur Ausrüstung mit niedrigem Level zu sammeln. Aber diesmal war die (Un-)Aufregung etwas anders. Zu wissen, dass alles, was Sie in diesem Spiel besitzen, tatsächlich Ihnen gehört – durch die Unveränderlichkeit der Blockchain – ist ein Game-Changer. Dies führt mich weiter zu der Erkenntnis, dass das Metaverse keine Utopie ist. Alles hier ist hart verdient (mit Ausnahme einiger kostenloser NFTs aus der Luft). Entweder sind Sie bereits „kryptoreich“ und können Artikel von der Stange kaufen, oder Sie sind talentiert genug, um Ihre eigenen Produkte herzustellen und an andere zu verkaufen. Mittelmäßige Muggel müssen ihre eigene Position in dieser neuen Welt finden, um sich nicht zu unfähig zu fühlen.

Beginnen Sie meine Reise in das Metaverse, indem Sie Zuckerberg mit Tomaten ins Gesicht werfen – Metaverse, Krypto News Österreich

Decentraland, Tag 2: Die Erfahrung

Als kultivierter Mensch, der lärmfreie Räume mag, habe ich mich, als ich das Spanische Museum auf der Karte entdeckte, sofort entschlossen, hineinzuspringen und es mir anzusehen. Ich stellte mir ein Gebäude im andalusischen Stil mit NFT-Gemäldeausstellungen der neuen Dada-Bewegung vor. In der Metaverse-Realität verbrachte ich lange Zeit damit, auf die Spitze des Gebäudes zu gelangen, um ein versprochenes, kostenloses NFT zu jagen, indem ich unzählige Male auf einige sich bewegende blaue Plattformen sprang und fiel.

Bevor ich mein Sprungabenteuer im Super Mario-Stil begann, musste ich mich jedoch entscheiden, ob ich Anti-Facebook oder Pro-Facebook bin. Das war brillant: eine originelle Widerstandskraft aus dem Decentraland-Metaversum, entworfen, um die Kernbotschaft und die wahre Stimme des echten Metaversums weiterzugeben: Wir wollen kein zentralisiertes Metaversum, das von einem großen Konzern kontrolliert wird, wie die dystopische Zukunft in Bereit Spieler eins. Ich hätte wirklich nicht erwartet, dass sich dieser Widerstand innerhalb von Decentraland so schnell erheben würde. Beim zweiten Nachdenken ist es jedoch an der Zeit.

Was die Erfahrung noch steigerte, war, dass ich, als ich es endlich auf die Spitze des Gebäudes geschafft hatte, zwischen einer Schachtel Herzen oder einer Schachtel Tomaten wählen konnte – um Mark Zuckerberg ins Gesicht zu werfen. Das Antlitz des Meta-CEOs wurde auf alle sechs Facetten eines rotierenden Würfels gedruckt, der in der Luft schwebt. Tatsächlich sieht die Grafik bei einigen benutzergenerierten Erfahrungen möglicherweise etwas grob aus, wahrscheinlich aufgrund des alten Laptops, den ich verwendet habe. Aber das ist nicht der Punkt. Der Punkt ist, dass ich beim Spielen wirklich Spaß hatte und es geschafft habe, meine Tomate in den Zucker-Becher zu schleudern und jetzt auf das kostenlose NFT warte.

Zurück zu den Grafiken, die Infrastruktur für erstaunliche Kreationen ist bereits vorhanden. Bei einigen Erfahrungen waren die visuellen Effekte und Grafiken tatsächlich ziemlich beeindruckend. Wenn Sie einen größeren Bildschirm mit einer höheren Auflösung haben, ist es noch besser. Die sich bewegenden Wolken und der azurblaue Himmel spiegelten sich so zart auf dem Glasboden, wie ein wunderschönes Ölgemälde. Futuristische Wolkenkratzer und fliegende Cyberpunk-Fahrzeuge geben einem das Gefühl, im Zentrum von Neo Tokyo zu stehen. Auch hier ist es nicht das Hauptziel einer Metaverse, ausgefallene CGI- und Mass Effect-Tier-Grafiken zu haben. Das Eigentum, die Erfahrung und die Freiheit ist.

Es ist erwähnenswert, dass viele interessante Erfahrungen wie der Widerstand des Spanischen Museums zeitlich begrenzt sind. El METAEVENTO, das lustige Tomaten-Werfen-Event, war vom 6. bis 26. November live. Als ich zurückging, um ein paar Selfies zur Erinnerung zu machen, war die ganze Einrichtung weg und hinterließ nur ein leeres Museum mit den gleichen Anti/Pro-Postern auf dem Glas Mauer.

Übrigens, nach zwei Nächten im Mining habe ich mir immer noch keinen Hut geholt. Aber ich habe sechs Geister zurück zu ihren Gräbern in Halloween Town geführt. Und ich habe gelernt, dass man keinen teuren Hut braucht, um Spaß im Metaverse zu haben.

Beginnen Sie meine Reise in das Metaverse, indem Sie Zuckerberg mit Tomaten ins Gesicht werfen – Metaverse, Krypto News Österreich

Decentraland, Tag drei: Sotheby’s und Spicy Pandas

Das Herunterscrollen der Sehenswürdigkeiten im Decentraland war eine lustige Sache. Es gab so viele Orte, die sehr ansprechend (und sogar mysteriös) erschienen. Die Galerie Sotheby’s Natively Digital stand auf meiner To-Do-Liste, noch bevor ich das Decentraland zum ersten Mal betreten hatte. Um der bildenden Kunst und dem Markennamen gebührenden Respekt zu erweisen, habe ich beschlossen, einen neuen Avatar zu erstellen. Immer noch kein Hut, aber der neue Avatar hatte zumindest Haare.

Und da war ich. Wer hätte ahnen können, dass ich eines Tages in meiner Matrosenuniform und Dangobrötchen beim renommierten Sotheby’s auftauchen würde, ohne verurteilt zu werden? Nur im Metaversum. Zu diesem Zeitpunkt gibt es im Sotheby’s-Gebäude nicht viele Bereiche zu erkunden, es sei denn, es gibt ein besonderes Ereignis. Die Installationskunst mit dem Thema Toilettenpapiermangel war lustig. Es sah sogar so aus, als ob das Sotheby’s-Gebäude geplündert worden wäre, was mit dem großen Durcheinander neben dem Empfangsbereich.

Ein weiteres Wahrzeichen in Decentraland auf meiner Liste war Chinatown – Dragon City. Ich ging davon aus, dass es wie überall in der realen Welt in Chinatown von den Chinesen gebaut werden würde und authentisch aussehen würde – nicht wie eine orientalisierte chinesische Fantasie.

Aber dann sah ich etwas, das wie ein gekochter Panda in einem Yin-Yang-förmigen Eintopf von oben aussah. Ein anderer Panda in der nicht scharfen Hälfte des Eintopfs schien sich zu amüsieren, während der unglückliche Panda bereits auf mittlerer Stufe gekocht war. Ich wünschte, ich hätte im Moment ein virtuelles Telefon, um ein Selfie mit dem gekochten Panda zu machen und es irgendwo in den sozialen Medien von Decentraland zu posten.

Beginnen Sie meine Reise in das Metaverse, indem Sie Zuckerberg mit Tomaten ins Gesicht werfen – Metaverse, Krypto News Österreich

Abschließend noch eine kurze Anmerkung zur Metaverse-Unsterblichkeit. Wenn Sie in der Nähe von Dragon City ins (flache) Wasser springen, werden Sie nicht getötet. Tatsächlich habe ich ein paar riskante Dinge ausprobiert, die einen Charakter in einem Rollenspiel mit Sicherheit töten würden, und es scheint, als ob Charaktere in Decentraland nicht sterben. Zeitraum. Als ich mich also nicht die Mühe machte, den Aufzug zu nehmen oder die schillernden, gewundenen Treppen hinunterzulaufen, sprang ich einfach von dem zehnstöckigen Gebäude und landete elegant auf dem Boden wie eine mit Goldmedaillen ausgezeichnete olympische Turnerin. Dieses winzige Detail war in der Tat sehr stärkend und befreiend.

Die metaverse Welt hat keine Grenzen und keine Ängste. Keine Angst zu haben ist der erste Schritt zur freien Erkundung.

Die Hochhaustempel in Dragon City waren absolut wunderschön mit vielen Details. Ich hörte im Hintergrund keine traditionelle chinesische Musik und musste prüfen, ob mein Internet zu langsam war. Aber wissen Sie, für mich ist die Essenz von Chinatown das authentische Essen. Dennoch ist es unwahrscheinlich, dass Geruchs- und Geschmackserlebnisse in das Metaverse in absehbarer Zeit aufgenommen werden. Also, jetzt ist es an der Zeit, eine Chow-Mein-Lieferung zu bestellen.

Was hältst du von Neomis erstem Abenteuer im Metaverse? Hätten Sie Zuckerberg mit Herzen oder Tomaten beworfen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"