Krypto News

Bald startende FX-Handelsplattform sichert Seed-Finanzierung in Höhe von 8,5 Mio. USD

  • Hack VC und Dexterity Capital führten die Runde an
  • Das Protokoll hofft, das erste auf der Terra-Blockchain zu sein, das ein On-Chain-Orderbuch mit dem automatisierten Market-Maker-Framework betreibt

Vertex Protocol, ein dezentralisiertes FX-Protokoll für Spot- und Derivatehandel in mehreren Währungen, hat vor seinem geplanten Start in diesem Sommer eine Seed-Finanzierungsrunde in Höhe von 8,5 Millionen US-Dollar abgeschlossen.

VC hacken, der 200-Millionen-Dollar-Krypto-Startkapitalfonds unter der Leitung von Alex Pack und Ed Roman, und Dexterity Capital führten die Runde an. Weitere Investoren sind Jane Street, Hudson River Trading, GSR und Huobi.

„Wir freuen uns, neben VC-Partnern mit fundierten Kenntnissen in der Skalierung neuer Protokolle mit einigen der führenden Handelsunternehmen der Branche zusammenzuarbeiten“, sagte Alwin Peng, Mitbegründer von Vertex. „Das bereitgestellte Kapital und Fachwissen wird dazu beitragen, unser Team voranzubringen und Vertex an die Spitze zu bringen [multi-currency] DeFi-Innovation.“

Derzeit liegen mehr als 99 % der DeFi-Liquidität (dezentrale Finanzen) in an US-Dollar gebundenen Stablecoins, sagte ein Sprecher von Vertex. Während Nicht-USD-Stablecoins existieren, erlaubt kein praktikables Protokoll den Handel zwischen verschiedenen Fiat-gebundenen Token, was die Akzeptanz und den Nutzen behindert hat, fügte der Sprecher hinzu.

Internationale Händler, die das Währungsrisiko zwischen auf USD lautenden DeFi-Investitionen und ihren lokalen Währungen absichern möchten, haben derzeit nur wenige Möglichkeiten für Liquidität, und das Vertex-Team hofft, dies zu ändern.

„Als einer der größten Liquiditätsanbieter im Bereich Krypto erkennen wir das Potenzial dieses Protokolls, zu einem lebendigen Markt für Investoren weltweit beizutragen“, sagte Michael Safai, Managing Partner bei Dexterity Capital. „Wir glauben, dass diese Produkte einen Platz in vielen DeFi-Portfolios haben, weshalb wir einen Investitionsansatz verfolgen, der dazu beitragen wird, Liquidität und Wachstum für Vertex weit über die Markteinführung hinaus sicherzustellen.“

Vertex plant, das erste dezentrale Handelsprotokoll auf der Terra-Blockchain zu sein, das ein On-Chain-Orderbuch mit dem automatisierten Market-Maker-Framework (AMM) betreibt. Das Protokoll hofft, sobald es eingeführt ist, den Händlern unbefristete Swap-Angebote und eine Kreditaufnahme- und Verleihfazilität mit flexiblen Sicherheitenoptionen zu bieten.


. .


Der Beitrag Bald startende FX-Handelsplattform sichert $8,5 Millionen an Seed-Finanzierung ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"