Krypto News

Australiens Commonwealth Bank lässt Kunden Krypto direkt über ihre App handeln – Finance

Die Commonwealth Bank of Australia (CBA), die größte Bank des Landes, bietet Kunden die Möglichkeit, Krypto-Assets direkt über ihre App zu kaufen, zu verkaufen und zu halten. Die Bank hat sich mit der Krypto-Börse Gemini und dem Blockchain-Analyseunternehmen Chainalysis zusammengetan, um Krypto-Dienste anzubieten.

Commonwealth Bank bietet Kryptodienste an

Die Commonwealth Bank (CBA), auch bekannt als Commbank, gab am Mittwoch bekannt, dass „sie die erste Bank Australiens sein wird, die Kunden die Möglichkeit bietet, Krypto-Assets zu kaufen, zu verkaufen und zu halten“, was direkt über ihre Commbank-App erfolgen wird.

Australiens größter Kreditgeber erklärte, dass er mit der in New York ansässigen Krypto-Börse Gemini und dem Blockchain-Analyseunternehmen Chainalysis eine Partnerschaft eingegangen ist, um Krypto-Dienste anzubieten. „Beide Partnerschaften haben es der Bank ermöglicht, einen Krypto-Austausch- und Verwahrungsservice zu entwickeln, der den Kunden über eine neue Funktion in der App angeboten wird“, erklärte die Commbank. Die Mobile Banking App der Bank wird von rund 6,4 Millionen Kunden genutzt.

„Das Pilotprojekt wird in den kommenden Wochen beginnen und CBA beabsichtigt, im Jahr 2022 schrittweise mehr Funktionen für mehr Kunden einzuführen“, erläuterte die Commonwealth Bank:

CBA wird Kunden Zugang zu bis zu zehn ausgewählten Krypto-Assets bieten, darunter Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin.

Die Commonwealth Bank stellte fest, dass laut ihrer Untersuchung „eine große Anzahl ihrer Kunden auf Krypto-Assets als Anlageklasse zugreifen möchte und bereits Krypto-Assets über eine Vielzahl von Krypto-Börsen kauft, verkauft und hält“.

Commbank-CEO Matt Comyn meinte: „Wir glauben, dass wir eine wichtige Rolle bei Krypto spielen können, um den eindeutig wachsenden Kundenbedarf zu decken und Fähigkeiten, Sicherheit und Vertrauen in eine Krypto-Handelsplattform zu bieten … CBA wird den Krypto-Börsen- und Verwahrservice von Gemini nutzen und integrieren über APIs in die Commbank-App.“

Die Partnerschaft mit Chainalysis wird den Compliance-Teams der Bank helfen, „die Bedrohung durch Kriminalität durch den Austausch von Krypto-Assets zu überwachen und zu mindern“, erklärte Australiens größte Bank.

Was halten Sie von der australischen Commonwealth Bank, die in Partnerschaft mit Gemini und Chainalysis Kryptodienste anbietet? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"