Krypto News

Australien strebt die Lizenzierung von Krypto-Börsen über den Digital Services Act an

  • Die australische Regierung hat ihren Digital Services Act angekündigt, der die aufstrebende Kryptoindustrie regulieren soll
  • Die vorgeschlagene Gesetzgebung ist eine Konsolidierung der Reformen, die in einem Abschlussbericht eines Senatsausschusses im Dezember dargelegt wurden

Australien treibt seine Pläne zur Regulierung digitaler Vermögenswerte voran und bittet die Industrie um Feedback zu Maßnahmen, die sich auf Verwahrung, DAOs, Besteuerung, Lizenzierung und Fragen des Debanking der Industrie über den Digital Services Act der Regierung konzentrieren.

Der Senator der australischen Liberalen Partei, Andrew Bragg, forderte eine Konsolidierung der Reformen, die letztes Jahr in einem Abschlussbericht eines Senatsausschusses dargelegt wurden, und sagte, das Gesetz über digitale Dienste werde darauf abzielen, eine größere regulatorische Aufsicht zu gewährleisten und gleichzeitig Unternehmen davon abzuhalten, ihre Optionen im Ausland zu prüfen.

„Dies würde Australien zu einer der wenigen Gerichtsbarkeiten machen, die sich diesem Problem direkt stellen, und signalisieren, dass wir das Versprechen und Potenzial der Blockchain-Technologie voll und ganz zu schätzen wissen“, sagte der Senator während seiner Eröffnungsrede auf der jährlichen Blockchain Week des Landes.

Der Senate Select Committee on Australia as a Technology and Financial Centre, der seine Ergebnisse im Dezember in einem Abschlussbericht vorlegte, erhielt und prüfte eine Vielzahl von Einreichungen und beriet sich zu einer Reihe von Themen mit Branchenexperten, einschließlich bestimmter Fälle von Debanking von Kryptounternehmen.

Als Teil ihrer Bemühungen sagte die Regierung am Sonntag, sie habe a Konsultationspapier Aufforderung an die Branche, sich bis Ende des Monats zu den vorgeschlagenen Maßnahmen zur Lizenzierung und Verwahrung von Krypto-Assets zu äußern. Das Papier geht auch auf die erste Phase einer Token-Mapping-Übung ein, die voraussichtlich bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein wird.

„Wir haben uns während dieses Prozesses aktiv mit der Bundesregierung und den Behörden beraten und freuen uns sehr, von einer Marktlizenzierungs- und Verwahrungsanforderung für Australien zu hören“, sagte Caroline Bowler, CEO der Kryptobörse BTC Markets. „Dieses Engagement bringt Australien in eine führende Position innerhalb eines globalen regulatorischen Umfelds und gleicht die Wettbewerbsbedingungen international aus.“

Die Kryptobesteuerung ist auch ein wichtiger Schwerpunkt des von der Regierung vorgeschlagenen Gesetzespakets, das am Sonntag die Leistungsbeschreibung veröffentlicht hat, die die Steuerbehörde des Landes mit der Überprüfung der Kryptosteuerlandschaft des Landes beauftragt.

Der Vorstand wird das aktuelle Steuerklima in Bezug auf digitale Vermögenswerte berücksichtigen, die Merkmale der aufstrebenden Anlageklasse verstehen, den bestehenden Rahmen mit dem vergleichbarer Rechtsordnungen vergleichen und prüfen, ob es angebracht wäre, überhaupt Änderungen vorzunehmen.

Die Überprüfung, die voraussichtlich spätestens am 31. Dezember abgeschlossen sein wird, wird auf der Grundlage durchgeführt, dass sie „die Gesamtsteuerlast“ für Investoren nicht erhöhen würde, sagte die Regierung.

Im Rahmen der vorgeschlagenen Steuerreform versucht die Liberale Partei auch, DAOs (dezentralisierte autonome Organisationen) unter das Corporations Act zu bringen.

„Da DAOs als Personengesellschaften und nicht als Unternehmen anerkannt werden, sind sie nicht körperschaftsteuerpflichtig“, sagte der Senator. „DAOs sind eine existenzielle Bedrohung für die Steuerbemessungsgrundlage. Sie müssen dringend anerkannt und geregelt werden.“

Die bevorstehenden Bundestagswahlen werden voraussichtlich noch vor dem 21. Mai stattfinden und die amtierende Partei gegen ihren Rivalen, die Australian Labour Party, antreten lassen.


. .


Der Beitrag Australia Seeks Licensing of Crypto Exchanges Via Digital Services Act ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"