Krypto News

Australien erhält grünes Licht, um nächste Woche den ersten Bitcoin-ETF des Landes zu listen

  • Australien erhält seinen ersten börsennotierten Bitcoin-ETF über Cosmos Asset Management
  • Die Genehmigung folgt einem Gesetzesvorschlag der australischen Regierungspartei, die Krypto regulieren will

Australien wird voraussichtlich bereits nächste Woche seinen ersten börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETF) erhalten Australischer Finanzbericht Montag gemeldet.

Der Bitcoin-ETF von Cosmos Asset Management – ​​der erste seiner Art für Australien – ist bereit, die Krone zu übernehmen, nachdem die wichtigste Clearingstelle des Landes für Kapitalmärkte, ASX Clear, grünes Licht gegeben hat.

Der Handel konnte am beginnen CBOE Australien bereits am 27. April nach siebentägiger Kündigungsfrist für Investoren, Clearing-Teilnehmer, Broker und Market Maker ab Mittwoch.

Wie viele ETFs, die sich auf die älteste Kryptowährung konzentrieren, wird das Produkt von Cosmos in Aktien des weltweit ersten Bitcoin-ETF – des Purpose Bitcoin ETF – investieren, der vor mehr als einem Jahr an der Toronto Stock Exchange in Kanada notiert wurde.

Sollte die Nachfrage nach dem ETF von Cosmos folgen a ähnliche Flugbahn zu Kanada könnten innerhalb einer Woche zwischen 550 und 750 Millionen US-Dollar in den Fonds fließen, da die Anleger sich bemühen, eine der volatilsten Anlageklassen der Welt zu ergreifen und gleichzeitig ein direktes Marktengagement zu vermeiden.

Dem Bericht zufolge verfügt ASX Clear über vier Marktteilnehmer, die bereit sind, die 42-prozentige Margenanforderung für Abwicklungsrisiken zu übernehmen, darunter ein Retail- und drei institutionelle Clearing-Teilnehmer.

ASX klar ist die Clearingstelle für alle australischen Aktien, strukturierten Produkte, Optionsscheine und Aktienderivate der Australian Securities Exchange.

Die Genehmigung des ersten Bitcoin-ETF des Landes folgt einem Gesetzesvorschlag der australischen Regierungspartei, der unter anderem die Regulierung von Verwahrung, DAOs, Kryptobesteuerung und Lizenzierung von Dienstleistern für digitale Vermögenswerte anstrebt.

Während die amtierende Liberale Partei in fünf Wochen vor einem harten Kampf in der Wahlkabine steht, ebnet die Genehmigung eines Bitcoin-ETF möglicherweise einen neuen Weg für Australiens Marsch in Richtung der aufstrebenden Anlageklasse.


. .


Der Beitrag Australien bekommt grünes Licht, um nächste Woche den ersten Bitcoin-ETF des Landes zu listen, ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"