Krypto News

Anteil der südafrikanischen Krypto-Besitzer wächst auf 11,3 %, 56 % der Krypto-Besitzer halten Bitcoin – Emerging Markets

Die Zahl der befragten Südafrikaner, die Krypto besitzen, stieg geringfügig von 10,3 % im Oktober 2021 auf 11,3 % im Dezember 2021. Mit dieser Besitzquote liegt Südafrika nun auf Platz 21 der 27 Länder, deren Internetnutzer an der Umfrage teilgenommen haben .

Südafrikanische Eigentumsquote unter dem globalen Durchschnitt

Laut den Ergebnissen der neuesten Finder-Umfrage gaben 11,3 % der 2.003 befragten südafrikanischen Internetnutzer an, Kryptowährung zu besitzen. Diese Kryptowährungs-Besitzquote soll geringfügig höher sein als die der Vereinigten Staaten (10,5 %) und Schwedens (9,8 %).

Wie die Umfrageergebnisse zeigen, liegt die jüngste Kryptowährungs-Besitzquote Südafrikas dennoch unter dem globalen Durchschnitt, der von 11,2 % im Oktober auf 15,5 % im Dezember 2021 gestiegen ist. Von den insgesamt 27 befragten Ländern ist Südafrika jetzt positioniert auf Platz 21.

In Bezug auf die Popularität verschiedener Kryptowährungen zeigen die Umfrageergebnisse, dass 56 % der Krypto-Besitzer in Südafrika Bitcoin besitzen. Bei diesem Anteil an Internetnutzern, die besitzen Bitcoin, Südafrika ist das zweitbeste der 27 Länder. Die Ergebnisse scheinen jedoch auch darauf hinzudeuten, dass andere Kryptowährungen auf dem Vormarsch sind.

„Zwischen jetzt und der letzten Umfrage, die Anzahl der befragten Krypto-Besitzer, die angaben, sie zu besitzen Bitcoin ist von 73,5 % der Befragten, die angaben, Bitcoin zu besitzen, im Oktober auf 56 % im Dezember gefallen“, erklärt der Finder-Umfragebericht.

Altcoins Popularität wächst

Den Ergebnissen zufolge ist Ethereum mit einem Anteil von 31,5 % die zweitbeliebteste Kryptowährung. Diese Eigentumsquote, die 7,1 % über dem weltweiten Durchschnitt von 24,4 % liegt, macht Südafrika zum Land mit dem achthöchsten Anteil an Internetnutzern, die Ethereum besitzen. An dritter Stelle steht XRP die sich im Besitz von 25,8 % der befragten Benutzer befindet, während Dogecoin und Solana auf den Plätzen vier und fünf stehen.

Unterdessen ergab die Umfrage auch, dass von denen, die angaben, Krypto zu besitzen, 62 % Männer und 38 % Frauen sind. Laut dem Umfragebericht bedeutet dies, dass südafrikanische „Männer mit etwa 1,6-mal höherer Wahrscheinlichkeit Krypto besitzen als Frauen“.

Andererseits ergab die Umfrage, dass 48,7 % der Südafrikaner im Alter von 18 bis 34 Jahren Krypto-Besitzer sind. Diese Zahl ist 16 Prozentpunkte höher als die der südafrikanischen Inhaber zwischen 35 und 54 Jahren.

Was denken Sie über die Ergebnisse der neuesten Finder-Umfrage? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

Anteil der südafrikanischen Krypto-Besitzer wächst auf 11,3 %, 56 % der Krypto-Besitzer halten Bitcoin – Emerging Markets, Krypto News Österreich

Terence Zimwara

Terence Zimwara ist ein preisgekrönter Journalist, Autor und Schriftsteller aus Simbabwe. Er hat ausführlich über die wirtschaftlichen Probleme einiger afrikanischer Länder sowie darüber geschrieben, wie digitale Währungen Afrikanern einen Fluchtweg bieten können.














Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"