Krypto News

American Express sieht Krypto als Anlageklasse – sagt, es sei keine kurzfristige Bedrohung für das Geschäft – Featured

Laut CEO Steve Squeri sieht American Express (Amex) Kryptowährungen als Anlageklasse an. Er fügte hinzu, dass das Unternehmen Krypto derzeit nicht als unmittelbare oder mittelfristige Bedrohung für sein Geschäft ansieht.

CEO von American Express erörtert Kryptostrategie

Der Vorsitzende und CEO von American Express (Amex), Steve Squeri, beantwortete einige Fragen zur Kryptowährung während der Q4-Gewinnkonferenz des Unternehmens am Dienstag.

Squeri sagte: „Was Kryptowährungen betrifft, beobachten wir Kryptowährungen … Wir denken über das Spektrum digitaler Währungen nach. Wir denken an Krypto. Wir denken an Stablecoins. Wir denken über die digitale Währung der Zentralbank nach [CBDC].“ Der CEO fuhr fort:

Zum jetzigen Zeitpunkt betrachten wir Kryptowährung eher als Anlageklasse.

In Bezug auf die Verwendung von Krypto als Währung für Zahlungen sagte er: „Das ist auf diese Weise schwer zu nutzen“.

Die Führungskraft von American Express bemerkte weiter: „Und was die Blockchain angeht, haben wir Investitionen in Blockchain-Unternehmen … Wir schauen uns ständig die Blockchain an und finden heraus, ‚Gibt es Anwendungsfälle für uns?‘“

In Bezug auf Stablecoins und nicht fungible Tokens (NFTs) sagte Squeri: „Was Stablecoins und NFTs und ähnliches betrifft, arbeiten wir offensichtlich mit der NBA und Top Shot zusammen. Und wir werden nach Möglichkeiten suchen, uns zu engagieren.“

Der CEO verriet jedoch: „Wir werden wahrscheinlich keine Kryptokarte anbieten.“

Er meinte weiter:

Wir behalten die Kryptowährung im Auge, falls sie stabiler wird. Aber im Moment sehe ich das nicht so [an] unmittelbare oder mittelfristige Bedrohung unseres Geschäfts.

Was denken Sie über die Krypto-Strategie, die American Express verfolgt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

American Express sieht Krypto als Anlageklasse – sagt, es sei keine kurzfristige Bedrohung für das Geschäft – Featured, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"