Krypto News

Algo Stablecoin-Protokoll Beanstalk wird nach einem 180-Millionen-Dollar-Hack neu gestartet

  • Beanstalk sagte, es habe sein Protokoll anlässlich seines einjährigen Jubiläums im Ethereum-Mainnet neu aufgelegt
  • Es folgt einem 180-Millionen-Dollar-Governance-Exploit, bei dem es einem Hacker gelang, 24.830 Ether und 36 Millionen BEAN-Token zu stehlen

Das algorithmische Stablecoin-Protokoll Beanstalk gab am Freitag bekannt, dass es seine Dienste fast vier Monate nach dem Hack für 180 Millionen Dollar in Krypto wieder aufgenommen hat.

Beanstalk Farms, das selbsternannte „dezentrale kreditbasierte Stablecoin-Protokoll“, sagte, es habe seine Dienste gleichzeitig mit dem einjährigen Jubiläum seines Debüts im Ethereum-Mainnet am 6. August 2021 „unpausiert“.

Die Protokollentwickler hoffen, dass der überarbeitete Start dazu beitragen wird, Probleme im Zusammenhang mit seiner Sicherheit und seinem Vertrauen nach einem großen Hack am 17. April zu lösen.

„Es ist unmöglich vorherzusagen, wie es sich entwickeln wird, aber der Glaube von Beanstalk Farms an die Möglichkeiten einer zulassungsfreien Fiat-Stablecoin ist unerschütterlich“, schrieb die Gruppe in einem Blogbeitrag.

Bei dem großen Hack, bei dem es um einen Governance Flash Loan Exploit ging, entzog ein Angreifer 24.830 Ether und 36 Millionen BEAN-Token, die damals einen Wert von etwa 180 Millionen US-Dollar hatten. Der Hack des ungeprüften Protokolls ist derzeit laut der Industry Tracking Website der sechstgrößte Exploit der Branche Rekt-Bestenliste.

„Seitdem haben Beanstalk Farms und Bean Sprout mit der Beanstalk-Community zusammengearbeitet, um das Protokoll für eine sichere Wiederbepflanzung und Unterbrechung vorzubereiten“, heißt es in dem Beitrag.

Ein Sprecher von Beanstalk Farms muss noch auf die Bitte von Blockworks um Stellungnahme antworten.

Beanstalk ist ein genehmigungsloses Fiat-Stablecoin-Protokoll, das entwickelt wurde, um Kredite anstelle von Sicherheiten zu verwenden, um seine native Stablecoin (BEAN) auszugeben Webseite.

Das Protokoll behauptet, sein Hauptziel sei es, „unabhängige Marktteilnehmer anzuregen“, den Preis von 1 BEAN auf „nachhaltige Weise“ über seine Dollarbindung zu überschreiten. Algorithmische Stablecoins wurden nach dem Zusammenbruch des Ökosystems von Terra im Mai in Frage gestellt.

Das Team hinter Beanstalk hat kürzlich eine Spendenaktion in Höhe von 9 Millionen US-Dollar für ein neues Protokoll namens Root angekündigt.


. .


Der Beitrag Algo Stablecoin Protocol Beanstalk startet nach einem 180-Millionen-Dollar-Hack neu und ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"