Krypto News

Airbnb untersucht Krypto-Zahlungen – CEO sieht „eine Revolution in Krypto“ –

Die beliebte Reise-Website Airbnb könnte bald Kryptowährungen für Zahlungen akzeptieren, hat CEO Brian Chesky angedeutet. „Wie die Revolution im Reisen findet eindeutig eine Revolution in der Kryptowährung statt“, fügte er hinzu.

Der CEO von Airbnb sagt: „Es gibt eindeutig eine Revolution bei Krypto“

Der CEO von Airbnb, Brian Chesky, fragte Anfang dieser Woche auf Twitter: „Wenn Airbnb 2022 etwas auf den Markt bringen könnte, was wäre es?“

Am Dienstag gab er bekannt, dass er 4.000 Vorschläge erhalten hat, und stellte fest, dass sein Unternehmen Krypto-Zahlungen am beliebtesten annimmt. Er fügte hinzu: „Unser bestehendes Zahlungsvolumen = 336 Milliarden US-Dollar, die seit 2013 verarbeitet wurden“, und bemerkte:

Krypto-Zahlungen beinhalten eine Vielzahl von Token-Ideen.

Airbnb untersucht Krypto-Zahlungen – CEO sieht „eine Revolution in Krypto“ –, Krypto News Österreich

Weitere Top-Vorschläge sind klare Preisanzeigen, ein Gästebindungsprogramm, aktualisierte Reinigungsgebühren, mehr Langzeitaufenthalte und Rabatte, besserer Kundenservice und „Gewerberäume (Küchen, Co-Working).“ Der CEO bestätigte zwar ausdrücklich, dass Airbnb nach Gewerbeflächen sucht, stellte jedoch fest:

Die meisten arbeiten bereits, werden jetzt andere prüfen.

Airbnb betreibt einen Online-Marktplatz in der Reisebranche. Laut seiner Website gibt es derzeit weltweit mehr als 5,6 Millionen Inserate. Seit seiner Einführung im Jahr 2007 hat Airbnb mehr als 1 Milliarde Kunden bedient und mehr als 4 Millionen Gastgeber haben ihre Unterkünfte auf der Plattform gelistet.

Die aktuellen Zahlungsmöglichkeiten, die Airbnb in den meisten Ländern anbietet, sind Visa, Mastercard, Amex, JCB und „Debitkarten, die als Kreditkarten verarbeitet werden können“. Apple Pay, Google Pay und Paypal werden ebenfalls akzeptiert. Kryptowährung ist derzeit keine Zahlungsoption auf Airbnb.

Chesky war fragte im November letzten Jahres, ob Airbnb erwägt, Kryptowährungen zu akzeptieren. Er antwortete:

Wir prüfen es auf jeden Fall. Absolut. Wie die Revolution im Reisen findet eindeutig eine Revolution in der Kryptowährung statt.

“Der Gründer von Coinbase war ein früher Mitarbeiter von uns”, enthüllte Chesky: “Wir verfolgen den Raum schon seit geraumer Zeit.”

Die Führungskraft meinte weiter: „Der Schlüssel ist, wenn normale Leute verstehen, wie die neue Technologie ihr Leben verbessert hat, über die anfängliche Aufregung hinaus. Ich bin wirklich begeistert von bestimmten Anwendungen, mit denen normale Menschen ein besseres tägliches Leben führen können.“

Glauben Sie, dass Airbnb bald Kryptowährungen akzeptieren wird? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Airbnb untersucht Krypto-Zahlungen – CEO sieht „eine Revolution in Krypto“ –, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Kevin, ein Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften, fand Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"