Krypto News

71 % des gesamten gesperrten Werts verdunsten in 12 Monaten – Defi

Die dezentralisierte Finanzierung (defi) ist weiterhin tief in der Kryptowährungsökonomie verwurzelt, da das Ökosystem den Benutzern eine verwahrungsfreie Möglichkeit bietet, digitale Vermögenswerte auszutauschen, Kryptowährungen zu verleihen, Stablecoins auszugeben und von Arbitrage zu profitieren. Im Kreditsektor von Defi hat sich in den letzten 12 Monaten viel verändert, da Kreditanwendungen wie das Anchor-Protokoll von Terra den Staub beißen und 71,95 % des in Defi-Kreditprotokollen eingeschlossenen Gesamtwerts verdunstet sind.

Von 37 Mrd. $ bis 10 Mrd. $: Die Top 5 der Defi-Kreditgeber damals und heute

Letztes Jahr um diese Zeit hielten dezentrale Finanzkreditprotokolle einen Gesamtwert von 37,41 Milliarden US-Dollar (TVL), und das Defi-Protokoll Aave dominierte mit 12,87 Milliarden US-Dollar. Ein Archiv.org Schnappschuss vom 10. Januar 2022, zeigt, dass die TVL von Aave in Höhe von 12,87 Milliarden US-Dollar größer war als die TVL der fünf wichtigsten Defi-Kreditprotokolle vom 17. Januar 2023.

71 % des gesamten gesperrten Werts verdunsten in 12 Monaten – Defi, Krypto News Österreich
Die fünf wichtigsten Kreditprotokolle nach Gesamtwert, die am 10. Januar 2022 gesperrt wurden.

Daten zeigt, dass die Top-5-Defi-Protokolle Mitte Jan. 2023 umfasst Aave (4,58 Milliarden US-Dollar), Justlend (3,02 Milliarden US-Dollar), Compound (1,85 Milliarden US-Dollar), Venus (813,63 Millionen US-Dollar) und Morpho (221,59 Millionen US-Dollar). Derzeit haben alle fünf der oben genannten Defi-Protokolle einen kombinierten TVL von rund 10,49 Milliarden US-Dollar.

71 % des gesamten gesperrten Werts verdunsten in 12 Monaten – Defi, Krypto News Österreich
Die fünf wichtigsten Kreditprotokolle nach Gesamtwert, gesperrt am 17. Januar 2023.

Am 10. Januar 2022 hatte das Ankerprotokoll von Terra einen Wert von etwa 8,5 Milliarden Dollar, aber jetzt liegt das Defi-Protokoll in Asche. Anker war einer der Hauptbestandteile im Terra-Ökosystem als Terrausd (UST)-Inhaber hinterlegten UST für eine prozentuale jährliche Rendite von 20 %, die sich täglich verzinst.

Aber im Mai 2022 löste sich UST von seiner 1-Dollar-Parität, und Anchor hält heute nur noch rund 2 Millionen Dollar. Compound hielt damals mit 8,09 Milliarden US-Dollar die drittgrößte TVL in Bezug auf Defi-Lending-Protokolle. Am 17. Januar 2023 ist der TVL von Compound auf 1,85 Milliarden US-Dollar geschrumpft.

Das zweitgrößte Defi-Lending-Protokoll ist heute Justlend mit 3,03 Milliarden US-Dollar. Das in Tron ansässige Justlend stieg vom siebtgrößten Defi-Lending-Protokoll TVL auf das zweitgrößte auf, indem es von 1,72 Milliarden US-Dollar auf derzeit 3 ​​Milliarden US-Dollar sprang. Justlend ist eine der wenigen Anwendungen für dezentralisierte Finanzkredite, die in den letzten 12 Monaten einen Anstieg verzeichnete.

Die viert- und fünftgrößten Definierer des letzten Jahres, Abracadabra und Cream Finance, sind nicht mehr unter den ersten fünf und wurden durch Venus und Morpho ersetzt. Cream Finance liegt jetzt auf dem 20. Platz und ist von 2,14 Milliarden US-Dollar auf derzeit 42,94 Millionen US-Dollar gefallen.

Was denken Sie über die Erschütterung des Defi-Lending-Protokolls in den letzten 12 Monaten? Teilen Sie uns Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

71 % des gesamten gesperrten Werts verdunsten in 12 Monaten – Defi, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"