Krypto News

420 BTC zum Finanzministerium hinzugefügt – News

El Salvador, das Land, das Bitcoin neben dem US-Dollar zum gesetzlichen Zahlungsmittel gemacht hat, hat den Dip wieder gekauft. Die salvadorianische Regierung hat insgesamt 1.120 Bitcoins im Wert von derzeit mehr als 68 Millionen US-Dollar gekauft.

Bitcoin-Bestände in El Salvador wachsen

El Salvador hat den Dip wieder gekauft und den fallenden Bitcoin-Preis am Mittwoch ausgenutzt. Präsident Nayib Bukele twitterte: „Es war ein langes Warten, aber es hat sich gelohnt. Wir haben gerade den Dip gekauft.“

420 BTC zum Finanzministerium hinzugefügt – News, Krypto News Österreich

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis für Bitcoin bei 61.129 US-Dollar, nach einem Allzeithoch von fast 67.000 US-Dollar am 19. Oktober, basierend auf Daten von Bitcoin.com-Märkte.

Das Land machte Bitcoin am 7. September neben dem US-Dollar zum gesetzlichen Zahlungsmittel BTC lag bei rund 46.000 US-Dollar.

Der Tag vor seiner Bitcoin-Gesetz trat in Kraft, hat El Salvador zwei Sätze von 200 Bitcoins gekauft. Am 7. September fiel der Preis leicht, so dass das Land den dip kaufen (150 BTC). Am 20. September sagte Bukeke, sein Land habe den Dip wieder gekauft (150 weitere BTC) und fügt hinzu: „El Salvador hält jetzt 700 Münzen.“

Mit 420 neuen Münzen hat El Salvador insgesamt 1.120 . gekauft BTC, zum Zeitpunkt des Schreibens mehr als 68,5 Millionen US-Dollar wert.

Was halten Sie davon, dass El Salvador immer wieder den Dip kauft? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"