Krypto News

1.000 Bitcoin zum Finanzministerium hinzugefügt, während die BTC sinkt Mining Hardwarepreise bleiben hoch – Mining Bitcoin-Nachrichten

Das globale Bitcoin-Mining-Unternehmen Bitfarms hat den Dip gekauft und 1.000 Bitcoins in seine Bilanz aufgenommen, während die Preise für Mining-Hardware hoch bleiben. Das Corporate Treasury des Unternehmens hält mittlerweile mehr als 4.300 Bitcoins.

Mining Unternehmen kauft den Dip

Bitfarms Ltd. hat den fallenden Bitcoin-Preis ausgenutzt. Das börsennotierte Bitcoin-Mining-Unternehmen gab am Montag bekannt, dass es 1.000 . gekauft hat BTC für seine Schatzkammer. Die Ankündigungsdetails:

In der ersten Januarwoche 2022 kaufte Bitfarms 1.000 BTC für 43,2 Millionen US-Dollar. Dies erhöhte die BTC Beteiligungen von 30 % auf über 4.300 zum 10. Januar 2022.

Bitfarms wurde 2017 gegründet und ist ein börsennotiertes Unternehmen in den USA und Kanada. Seine Aktien begannen im Juli 2019 mit dem Handel an der TSX Venture Exchange (TSX-V) und an der Nasdaq-Börse im Juni 2021. Das Unternehmen verfügt über fünf industrielle Bitcoin-Mining-Anlagen in Québec und eine im Bundesstaat Washington.

„Unsere Unternehmensstrategie bei Bitfarms besteht darin, die meisten Bitcoins zu den niedrigsten Kosten und in kürzester Zeit zum Vorteil unserer Aktionäre anzuhäufen“, erklärte CEO Emiliano Grodzki. „Dazu optimieren wir kontinuierlich unsere Kapitalallokation.“

Er führte aus:

Mit dem Eintauchen BTC Während die Preise für Mining-Hardware hoch bleiben, haben wir die Gelegenheit genutzt, um Bargeld in BTC.

Grodzki sagte weiter: „Wir sind weiterhin entschlossen, unsere operative Wachstumsstrategie umzusetzen und unser Ziel von 8 Exahash/Sekunde bis Ende 2022 zu erreichen.“

Bitfarms gab letzte Woche bekannt, dass es im Jahr 2021 3.452 Bitcoins abgebaut hat. Der CEO bemerkte damals: „Im Jahr 2021 begannen wir, praktisch alle unsere BTC Produktion, die unsere Bilanz gestärkt hat.“

Was halten Sie davon, dass Bitfarms 1.000 Bitcoins für seine Staatskasse kaufen, während die Preise für Mining-Hardware hoch sind? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

1.000 Bitcoin zum Finanzministerium hinzugefügt, während die BTC sinkt Mining Hardwarepreise bleiben hoch – Mining Bitcoin-Nachrichten, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Kevin, ein Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften, fand Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"