Analyse

Ripple Platziert 250 Mio. $ Wette auf dem NFT-Markt

hat einen Fonds für NFTs vorgestellt, mit dem Ziel, dem XRP-Ledger mehr Nutzen zu bringen.

Die zentralen Thesen

  • Ripple hat einen 250-Millionen-Dollar-Fonds aufgelegt, um neue Anwendungsfälle für NFTs zu erkunden.
  • XRP stieg nach den Nachrichten um mehr als 7,5%.
  • Ein weiterer Kaufdruck könnte dem Vermögenswert möglicherweise helfen, auf 1,10 USD zu steigen.

Ripple’s rechtliche Probleme in den USA hindern das Unternehmen nicht daran, seinen Horizont im Krypto-Raum zu erweitern. Das Distributed-Ledger-Startup strebt nun an, mit einem neuen dedizierten Fonds um einen Anteil am NFT-Markt zu konkurrieren.

Ripple Startet einen NFT-Fonds in Höhe von 250 Millionen US-Dollar

Ripple springt auf den NFT-Zug auf.

In einem kürzlich Blogeintrag, kündigte das in San Francisco ansässige Unternehmen die Einführung eines 250-Millionen-Dollar-Fonds zur Unterstützung der Erstellung von NFTs auf dem XRP-Ledger an. Ripple’s Creator Fund konzentriert sich darauf, Schöpfer, Marken und Marktplätze zu ermutigen, neue Anwendungsfälle für NFTs zu erkunden.

Das Distributed-Ledger-Startup hob hervor, dass „klobige Benutzererfahrungen, hohe Transaktionsgebühren und [the] Umweltauswirkungen“ sind einige der Hauptfaktoren, die Entwickler davon abhalten, sich mit NFTs zu beschäftigen. Ripple zielt darauf ab, diese Herausforderungen zu „mildern“, indem es denjenigen, die am aufstrebenden Markt teilnehmen möchten, finanzielle, gemeinsame Marketing- und technische Unterstützung bietet.

Die NFT-Marktplätze MintNFT und Mintable werden die ersten sein, die das XRP-Ledger integrieren, um das NFT-Erlebnis für Entwickler und Schöpfer zu verbessern.

Die Anleger scheinen sich in den Nachrichten beeilt zu haben, XRP zu kaufen, und der Preis des Tokens stieg kurz darauf um mehr als 7,5% Ripple’s Creator Fund wurde vorgestellt. Der plötzliche Aufwärtsimpuls könnte dem Vermögenswert helfen, weitere Gewinne zu erzielen, wenn er versucht, eine kritische Widerstandsmarke zu durchbrechen.

XRP greift Tastenwiderstand an

XRP ist möglicherweise bereit. Der jüngste Aufwärtsdruck führte zum fünften erneuten Test des gleitenden 200-Tage-Durchschnitts auf dem Tages-Chart. Folglich schwächte die Bewegung die kritische Widerstandsbarriere.

Ein täglicher Candlestick-Schluss über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt könnte XRP dabei helfen, weiter voranzukommen. In diesem Fall würde die sechstgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung wahrscheinlich steigen, um den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt bei 1,10 USD zu testen.

Ripple Platziert 250 Mio. $ Wette auf dem NFT-Markt, Krypto News Österreich

Trotz des optimistischen Ausblicks, den XRP präsentiert, ist die Bewegung auch vom gleitenden 100-Tage-Durchschnitt abhängig. Er fungierte in den letzten neun Tagen als steife Unterstützung und verhinderte eine steile Korrektur des Vermögenswerts. Alle Anzeichen von Schwäche, die zu einem Rückgang unter das Niveau von 0,88 USD führen, könnten bei den Anlegern Panik auslösen und möglicherweise zu einem Ausverkauf führen, der XRP in Richtung 0,80 USD treiben könnte.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"