Analyse

Litecoin ist bereit, sich zu sammeln, muss aber entscheidende Unterstützung erhalten

Die Aktivität im Netzwerk deutet darauf hin, dass höhere Preise unmittelbar bevorstehen.

Die zentralen Thesen

  • Litecoin hat in den letzten 36 Stunden einen Sturzflug von 13,6% hinnehmen müssen.
  • Trotz der erheblichen Verluste sieht LTC aus On-Chain-Perspektive optimistisch aus.
  • Die Preise könnten 290 USD anstreben, solange das Unterstützungsniveau von 200 USD hält.

Die Volatilität hat den Kryptowährungsmarkt erobert und in den letzten 24 Stunden auf der ganzen Linie Litecoin-Positionen im Wert von über 8 Millionen US-Dollar liquidiert. Unabhängig davon zeigen die On-Chain-Metriken, dass LTC für höhere Hochs gut positioniert ist.

Netzwerkaktivität geht durch die Decke

Litecoin ist in den letzten 36 Stunden um 13,6% gefallen, sieht aber unterbewertet aus aus der On-Chain-Perspektive.

Der jüngste Einbruch hat zu Liquidationen im Wert von über 8 Millionen US-Dollar geführt. Jedoch, Die Netzwerkaktivität deutet darauf hin, dass neues Geld in das digitale Asset fließt, was ein Zeichen von Optimismus ist.

Adressen im Litecoin-Netzwerk mit 10.000 bis 100.000 Token haben ihre Positionen im letzten Monat erhöht. Diese Großinvestoren haben ihren Beständen mehr als 720.000 LTC im Wert von rund 160 Millionen US-Dollar hinzugefügt.

Litecoin ist bereit, sich zu sammeln, muss aber entscheidende Unterstützung erhalten, Krypto News Österreich

Der steigende Kaufdruck von Walen geht einher mit einem deutlichen Anstieg der Nutzerzahlen im Netzwerk. Die Zahl der neuen Adressen ist seit dem 7. August um mehr als 79,5 % gestiegen, bei Redaktionsschluss waren rund 200.000 neue Adressen im Netz.

Litecoin ist bereit, sich zu sammeln, muss aber entscheidende Unterstützung erhalten, Krypto News Österreich
Litecoin – Anzahl neuer Adressen

Das Netzwerkwachstum wird oft als einer der genauesten Preisvorhersagen angesehen. Im Allgemeinen führt eine stetige Zunahme der Anzahl neuer Adressen, die auf einer bestimmten Blockchain erstellt werden, im Laufe der Zeit zu steigenden Preisen.

Litecoin hat eine Hürde zu überwinden

Ein weiterer Kaufdruck könnte LTC auf höhere Höchststände treiben.

Dennoch zeigt das Modell „In/Out of the Money Around Price“ (IOMAP) von IntoTheBlock, dass Litecoin ein Hindernis zu überwinden hat, bevor es sein Aufwärtspotenzial erreichen kann. Ungefähr 41.000 Adressen haben zuvor 7,07 Millionen LTC zu einem Durchschnittspreis von 217,21 US-Dollar gekauft.

Dieser Bereich hat möglicherweise die Fähigkeit, einen Teil des jüngsten Kaufdrucks aufzufangen. Inhaber, die unter Wasser waren, können versuchen, ihre Positionen auszugleichen, was den Aufwärtstrend verlangsamt. Aber wenn Litecoin diese Hürde überwinden kann, könnte es auf 290 $ steigen.

Litecoin ist bereit, sich zu sammeln, muss aber entscheidende Unterstützung erhalten, Krypto News Österreich
LTC – In / Out des Geldes rund um den Preis

Andererseits zeigen die IOMAP-Kohorten, dass Litecoin auf stabiler Unterstützung steht. Fast 93.000 Adressen kauften rund 4,63 Millionen LTC zwischen 195 und 202 US-Dollar. Dieser entscheidende Interessenbereich deutet darauf hin, dass Bären Schwierigkeiten haben könnten, die Preise zu drücken. Mit anderen Worten, die Quoten begünstigen die Bullen.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"