Analyse

Chart des Tages: Ether Bulls Eye neues Hoch

Kryptowährungen zeigen weiterhin Stärke, indem sie sich um die $50.000-Marke und andere wie zinsbullisch halten und alle ausbrechen. Tatsächlich scheint ETH/USD nach einem großen Ausbruch am Montag bereit zu sein, sich weiter zu erholen. Wird es ein neues Rekordhoch erreichen?

Bitcoin hat nun mehrere Tage damit verbracht, die 50.000-Dollar-Hürde zu knacken. Je länger es hier hält, desto größer wird die resultierende Bewegung sein, sollte es sich entscheiden, sich schließlich höher zu bewegen.

Chart des Tages: Ether Bulls Eye neues Hoch, Krypto News Österreich

Wenn Bitcoin nach oben bricht, wird dies wahrscheinlich weiteren Auftrieb für Altcoins geben. Aber während BTC sich entscheidet, sind einige der Altcoins bereits in Bewegung, nicht zuletzt Ethereum.

Nach dem Ausbruch am Mittwoch konsolidierte ETH/USD am Donnerstag seine Gewinne. Zu Beginn der Sitzung am Freitag sah es so aus, als würde die ETH weiter nach oben drücken, nachdem die Bewegung unter das Tief vom Donnerstag nur wenige Augenblicke gedauert hatte. Zum Zeitpunkt des Schreibens befand sich ETH/USD in der Nähe der Tageshöchststände und drohte auf ein neues Mehrwochenhoch und auf die nächste psychologische Hürde von 4000 USD auszubrechen.

Chart des Tages: Ether Bulls Eye neues Hoch, Krypto News Österreich

Der Weg des geringsten Widerstands führt eindeutig nach oben, und ich würde nicht darauf wetten, dass Ether zu gegebener Zeit die 4.000 USD-Hürde oder sogar ein neues Rekordhoch über dem Mai-Höchststand von 4352 USD erreicht. Wenn es ein neues Hoch erreicht, würde die ganze Aufmerksamkeit darauf gerichtet sein, wo es als nächstes hingeht. Ich gehe davon aus, dass es weitergehen könnte, um die 5.000-Dollar-Hürde zu erreichen, bei der das 127,2% Fibonacci-Erweiterungsniveau konvergiert.

Aber lassen Sie uns noch nicht vorschnellen. Es ist wichtig, dass ETH/USD, wenn es über den kurzfristigen Widerstand von etwa 3840 $ bricht, den Ausbruch hält. Sollte dies nicht der Fall sein, könnten wir einen starken Rückzug erleben, da enttäuschte Bullen ihre Positionen abdecken. In diesem potenziellen Szenario könnte die ETH zunächst in den nächsten wichtigen Unterstützungsbereich um 3350 US-Dollar fallen, bevor wir möglicherweise wieder eine neue Stärke sehen.

Unabhängig davon, was es kurzfristig tut, bleibt der längerfristige technische Ausblick für ETH/USD positiv, da er bequem über dem einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt liegt, wobei der schnellere exponentielle 21-Tage-Durchschnitt ebenfalls im Trend liegt höher. Die Preise sind innerhalb eines zinsbullischen Kanals gestiegen, was ein weiterer Hinweis auf einen starken Markt ist.

Ich würde mich also darauf konzentrieren, die Einbrüche bei oder um die Unterstützung zu kaufen und versuchen, auf dem Weg um die besprochenen Niveaus Teilgewinne mitzunehmen.

Es ist jedoch wichtig, einige Mittel in die Kryptowährung investiert zu lassen, falls sie das tut, was Bitcoin letztes Jahr getan hat. Sie werden nie zu 100% wissen, was die Märkte tun werden, aber um von einer potenziell großen Rallye zu profitieren, müssen Sie dabei sein. Indem Sie am Tag Teilgewinne mitnehmen, verringert dies den Drang, Ihre Position vollständig zu schließen – und zwar vorzeitig .

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"